karriere.at und wirtschaftsblatt.at schließen umfangreiche Kooperationsvereinbarung

Österreichs Job- und Karriereportal 'karriere.at' erweitert Mediennetzwerk

Linz/Wien (OTS) - Das Österreichische Job- und Karriereportal karriere.at hat eine umfangreiche Kooperationsvereinbarung mit dem Internetportal der renommierten Wirtschaftszeitung 'Wirtschaftsblatt' geschlossen. Ab sofort sind Stellenanzeigen von karriere.at Kunden auch auf wirtschaftsblatt.at online.

Den Lesern von wirtschaftsblatt.at stehen neben der effizienten Suche nach passenden Stellenangeboten weitere kostenlose Services wie z.B. der Zusendung passender Angebote per E-Mail, aktuelle Nachrichten rund um die Themen Arbeitsmarkt und Karriere, Bewerbungstipps u.v.m. zur Verfügung. 'Durch Kooperationen mit Online-Plattformen wie wirtschaftsblatt.at, die nicht primär zur Jobsuche besucht werden, erreichen wir speziell jene Fach- und Führungskräfte, die zwar grundsätzlich wechselwillig sind, aber nicht aktiv auf Online-Jobbörsen suchen.' , so Oliver Sonnleithner, Geschäftsführer von karriere.at. 'Wir gehen davon aus, dass die Bewerberrückläufe in den entsprechenden Bereichen qualitativ und quantitativ deutlich erhöht werden.'

Das Wirtschaftsblatt hat seit Jahresbeginn das von Grund auf neue Internetportal für die Business Community erfolgreich gestartet:
www.wirtschaftsblatt.at bietet neben top-aktuellen News exklusive Hintergrundberichte und Analysen aus der Finanzwelt sowie umfangreiche Service-Infos, etwa zu Rechts- und Steuerfragen. Seit Februar gibt es zusätzlich täglich zwei Wirtschaftsmails sowie freitags die drei Themen Newsletter 'Investor' , 'Karriere' und 'Immobilien'.
'wirtschaftsblatt.at ist ein einfach zu handhabendes Tool, das News mit konkretem Nutzen für den beruflichen Alltag bietet. karriere.at ist für uns so wertvoll, weil die Stellenangebote bestens die Bedürfnisse unserer User treffen. Gemeinsam können wir einen schnellen Überblick bieten, was sich im Top-Segment des Stellenmarktes tut' , sagt Thomas Hofirek, Anzeigenleiter wirtschaftsblatt.at:

karriere.at zählt mit knapp 300.000 Besuchen monatlich und rund 5.000 offenen Positionen zu den führenden österreichischen Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte. 'Nicht zuletzt durch die zielgruppenaffinität ist wirtschaftsblatt.at eine ideale Plattform, um Stellenanzeigen für Fach- und Führungskräfte zu veröffentlichen.', sagt Jürgen Smid, Geschäftsführer von karriere.at. 'Für unsere Kunden ist dies ab sofort im Leistungsspektrum enthalten, ohne zusätzliche Kosten.'
Um die Nutzer des Wirtschaftsblatt Online auf die neuen Services aufmerksam zu machen, wird dieser Bereich in den kommenden Wochen intensiv beworben.

Über karriere.at

karriere.at wurde 2005 gegründet und gehört mit knapp 300.000 Besuchen monatlich und rund 5.000 offenen Positionen zu den führenden österreichischen Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte. karriere.at vereint als erstes Stellenportal die Vorteile der beiden zukunftsweisenden Rekrutierungsinstrumente 'Unternehmenswebsite' und 'Online Stellenmarkt'. Ziel ist es, den Einsatz der Unternehmens-Website als kostengünstiges und effizientes Rekrutierungsinstrument zu forcieren und dabei gleichzeitig das an Bedeutung zunehmende Arbeitgeberimage zu stärken (Employer Branding). Durch Bereitstellung aktuellster Karriere-Trends, Karriere-Informationen, Tipps & Tricks, Arbeitsmarktdaten und vieles mehr, trägt karriere.at seinem Selbstverständnis als Karriere-Portal Rechnung. karriere.at ist somit einerseits Anlaufstelle für Unternehmen, die nach einer kostengünstigen, einfachen und schnellen Form der Anzeigenveröffentlichung suchen, als auch für Bewerber, die nach neuen und bislang wenig bekannten Karriere-Perspektiven suchen.

Unternehmenslogo sowie Bilder der GF finden Sie unter:
http://www.karriere.at/home/presse.php?do=mappe

Rückfragen & Kontakt:

Karriere.at GmbH, Mag. Oliver Sonnleithner
E-Mail: oliver.sonnleithner@karriere.at
Tel.: +43 (0)732 908200-11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003