17. Tech Data Forum: größer als je zuvor

Wien (OTS) - Am 26. April wird das diesjährige, das 17. Tech Data Forum über die Bühne gehen. Österreichs erste IT-Messe für den Fachhandel findet wieder im MAK (Museum für Angewandte Kunst) statt. Wie auch im Vorjahr werden Fachleute der prominenten Hersteller aus allen Bereichen mit eigenen Ständen vertreten sein.

Die Attraktivität des Forums beruht auf der Möglichkeit, dass Firmenkunden in angenehmer Atmosphäre den direkten Kontakt mit zahlreichen Herstellern finden. Ergänzt wird dieser Event durch Fachvorträge, Workshops - diesmal auch über branchenübergreifende Themen - die direkten geschäftlichen Nutzen bringen.

Auswahl der teilnehmenden IT-Hersteller:

Adobe, Antec, APC, Apple, AVM, Axis, BenQ, Corel, devolo, Dicota, Fujitsu Siemens Computers, Funkwerk, Kingston, Konica Minolta, Lancom, Lexmark, Linksys,McAfee, Microdowell, Netgear, Nortel, Novell, OKI, Philips, Samsung, Sonicwall, Sony, Tandberg, Toshiba, ViewSonic, Xerox, u.v.m.

Das beliebte Gewinnspiel ist in diesem Jahr eine "Logojagd", bei der neben anderen, hochkarätigen Preisen ein Amilo Pro Notebook von Fujitsu Siemens Computers zu gewinnen ist.

Registrierte Besucher sind im Anschluss zur legendären Party in der Säulenhalle des MAK zum Entspannen und Networking bei guter Musik und coolen Drinks eingeladen.

Teilnehmer registrieren sich unter: www.techdata.at/forum2007

Redaktionshinweis über Tech Data www.mundk.com/TD/td000.html

Rückfragen & Kontakt:

Marketing&Kommunikation
Dieter Hellepart
Tel.: 0664/358 12 55
dieter@hellepart.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TED0001