Die Vasektomie - am 28. Februar in Help TV -

"Wenn Verhütung Männersache wird!"

Wien (OTS) - Barbara Stöckl wird heute (28.2.2007) in Ihrer
Sendung Help TV auf äußerst anschauliche Weise zeigen, wie einfach und schnell eine Vasektomie, die sicherste Verhütungsmethode für den Mann, ist.

Immer mehr Männer übernehmen die Verantwortung für die Verhütung -mehrere tausend Männer sind der Beweis und haben den Eingriff bereits durchführen lassen. Die Nachfrage bei pro:woman steigt weiter:

pro:woman Online-Umfrage

Diesen Trend zeigt eine aktuelle Online-Umfrage von pro:woman (www.prowoman.at), an der sich über 1.000 Männer beteiligt haben. Über 85% der Männer sind - laut ihren eigenen Angaben - der Meinung, dass Verhütung nicht ausschließlich Sache der Frau sein sollte und mehr als 90 % der Männer halten es für wichtig, selbst Verantwortung zu übernehmen.

Noch immer kreisen allerdings viele Mythen und Mysterien rund um diese Methode der Schwangerschaftsverhütung.

"Bei einer Vasektomie werden die Samenleiter unterbunden. Da das Ejakulat zu rund 95% aus Prostataflüssigkeit und nur zu 5% aus Samenzellen besteht, hat diese Maßnahme keinen sichtbaren oder spürbaren Einfluss auf den Samenerguss sowie keinerlei Auswirkungen auf die männliche Potenz und die sexuelle Lust. Auch die Funktion der Hoden und damit der Hormonhaushalt im Körper des Mannes bzw. sein Testosteronspiegel bleiben von einer Vasektomie völlig unberührt", so pro:woman-Urologe Dr. Günther Dobrovits.

"Männer nach einer Vasektomie berichten von einer signifikanten Aufwertung ihres Beziehungslebens, in dessen Rahmen sie Sex - befreit von der Angst vor Schwangerschaft - genussvoller als je zuvor genießen können!", so Elke Graf, Geschäftsleiterin von pro:woman.

Vasektomie - Kurzinformation

Bei pro:woman wird die messerlose Operationstechnik ("No-Scalpel-Vasectomy") - die modernste derzeit zur Verfügung stehende Methode - eingesetzt. Der chirurgische Eingriff ist unkompliziert, erfolgt unter örtlicher Betäubung (keine Vollnarkose!) und dauert insgesamt nur rund 20 Minuten.

pro:woman - Einfühlsam. Erfahren. Kompetent. Seit mehr als 30 Jahren die erste Adresse in Sachen Verhütung, Sterilisation und Schwangerschaftsabbruch.

Rückfragen & Kontakt:

pro:woman Ambulatorium
Sexualmedizin und Schwangerenhilfe
Mag. Susanne Österreicher

Fleischmarkt 26, 1. Stock
1010 Wien
Telefon: 01/ 512 96 31- 240
Fax: 01/ 512 96 31-210
Website: www.prowoman.at
E-Mail: susanne.oesterreicher@prowoman.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002