Die Superbrands Austria 2006/2007 wurden im Rahmen einer großen Gala-Veranstaltung geehrt

Wien (OTS) - Am 12. Februar fand im Rahmen einer großen Gala die Ehrung der Superbrands Austria 2006/2007 statt. Schauplatz war der Festsaal des Congress Casinos Baden bei Wien.

In Vertretung von WKÖ Präsident Dr. Christoph Leitl hob der Vize-Präsident Dr. Hans Jörg Schelling die Bedeutung der Marke als entscheidenden Schlüssel zum Markterfolg hervor. Gleichzeitig betonte er den herausragenden Stellenwert der geehrten Unternehmen im österreichischen Wirtschaftsleben.

Im Grußwort des exklusiven Buches der Superbrands Austria 2006/2007, das zur Feierstunde veröffentlicht wurde, betont Wirtschaftsminister Dr. Martin Bartenstein den Wettbewerbsvorteil gut eingeführter Marken. "Eine gut eingeführte Marke ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Marken entscheiden oft den Markterfolg eines Unternehmens und sichern dessen Entwicklungschancen. Sie tragen enorm zur Gewinnsteigerung bei und sind Teil des Unternehmensvermögens."

Dr. Bartenstein freut sich, dass Superbrands nun auch in Österreich die stärksten Marken auszeichnet und diese damit eine ideale Plattform erhalten, sich und ihre wirtschaftlichen Erfolge zu präsentieren.

Seit 12 Jahren ehrt die internationale Organisation Superbrands in nunmehr über 50 Ländern die besten und stärksten - nationalen wie internationalen - Produkt- bzw. Unternehmensmarken. Nun fand das Verfahren auch erstmals in Österreich statt.

Unabhängige Wirtschaftsfachleute der Superbrands-Organisation nominierten in einem sensiblen Vorselektions-Verfahren rund 1000 herausragende Produkt- und Unternehmensmarken, welche dann von einer hochrangigen, unabhängigen Jury bewertet wurden.

Der Österreichischen Jury gehören an: Imma Baumgartner, Geschäftsführerin Trimedia Public Affairs; Dr. Christoph Bruckner, Geschäftsleitung Public Relations FCB Events & PR und Präsident der PRVA; Michael Fleischhacker, Geschäftsführer und Chefredakteur "Die Presse"; Mag. Gerlinde Hinterleitner, Vorstand Bronner Online AG und Chefredakteurin "derStandard.at"; Prof. Dr. Fritz Karmasin, Geschäftsführer Österreichisches Gallup Instituts; Mag. Marcus Mittermeier, Marketingleiter "Kurier"; Mag. Brigitte Mühlbauer, Geschäftsführende Gesellschafterin Menedetter PR und Präsidentin PR Group Austria; Dr. Hans Jörg Schelling, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich; Dr. Lieselotte Stalzer, Präsidentin des VMÖ; Michael Straberger, Vorstand Publicis Group Austria und Präsident des Direkt Marketing Verbands; Dr. Hedwig Zehetner, Leiterin der Markt- und Medienforschung des ORF; Karin Thiller,Geschäftsführerin der APA-OTS; Mag. Johannes Mörtl, Geschäftsführer Pricewaterhouse Coopers; Dr. Peter Muzik, Herausgeber und Chefredakteur des WirtschaftsBlatts; Mag. Dietmar Trummer, Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Hochegger Kommunikationsberatung;

Die Bewertungskriterien schließen ein: Markendominanz, Kundenbindung, Goodwill sowie Langlebigkeit und gesamte Markenakzeptanz.

Die Organisation genießt weltweit höchstes Ansehen und ist Herausgeber der einzigartigen Dokumentationen bzw. Präsentationen der stärksten Marken des jeweiligen Landes in exklusiver Form eines großformatigen Bildbandes.

Tom Bläumauer moderierte sehr charmant die Gala und führte erfrischend durch das abwechslungsreiche Abendprogramm, dessen Höhepunkt die Award-Verleihungen an 50 Marken war.

Zu den Superbrands Austria 2006/2007 zählen: Almdudler, APA, Aspro, Bose, Casinos Austria, C&A, Darbo, DHL, Die Presse, Diners Club, Erdal, Gebrüder Weiss, Gösser, Grohe, Hilti, HP, Ikea, Jacobs, Kärcher, Kelly´s, kika, Kotányi, Krups, Kurier, Mautner Markhof, Mercedes Benz, Milford, Milka, Mirabell, Neuroth, Nivea, Nutella, Ö3, ÖAMTC, OMV, ONE, ORF, Playmobil, Poggenpohl, Post.at, Sacher, Samsonite, Schlecker, Soletti, Sony, STRABAG, tesa, TUI, Viagra und WirtschaftsBlatt.

Etliche internationale Gäste wohnten der Gala bei, darunter Eamonn Sadler, CEO Superbrands International aus Jakarta sowie Steve Dodgson, COO Superbrands International aus Kapstadt, die allen Preisträgern persönlich gratulierten und sie in der großen, weltweiten Familie der Superbrands aufnahmen.

Rhett Lego, Project Director Austria & Germany dankte in seiner kurzen Festrede vor allem der Arbeit der Jury, ohne deren Bewertung und Zusammenarbeit der Erfolg der Superbrands in Österreich nicht zustande gekommen wäre.

Last but not least sorgten Show & Co mit artistischen und musikalischen Einlagen für viel Auflockerung der Gala. Nicht zu vergessen die Sängerin Sascha Ahrens, die mit Ihren Liedern die Ehrengäste begeisterte.

Das große Buch der Superbrands Austria wird vorerst über Medien-Partner und direkt über die Homepage (www.Superbrands-Austria.at) vertrieben, ehe es in den regulären Buchhandel geht.

Medienvertreter erhalten gerne ein Freiexemplar auf Anfrage.

Details zu Superbrands Austria unter www.Superbrands-Austria.at.

Belegexemplare bitte an: Norbert R. Lux Brand Liaison and Public Relations Director Knollgasse 1a/7, 1170 Wien Tel./ Fax: 01 - 486 30 05; Mobil: 0676-96 25 333 E-Mail: Norbert.Lux@Superbrands.info www.Superbrands-Austria.at www.Superbrands.com

Weitere Fotos abrufbar unter:

http://www.pressefotos.at/album/1/1/200702/20070212_s/

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Norbert R. L u x
Brand Liaison & PR Director
Superbrands Austria & Germany
Tel.: Österreich: +43-(0)1-486 30 05
Tel.: Deutschland: +49-(0)911-97 99 5 99
Fax: Deutschland: +49-(0)911-97 99 5 33

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBR0001