Neues Führungsduo bei Online Media

Wien (OTS) - Norbert Adlassnigg und Stefan Unterberg übernehmen
die Leitung der erfolgreichen Online-Portale www.vienna.at, www.vienna.at/party, www.austria.com und der Vermarktungsgemeinschaft www.austria.com/plus.

Mit Jahresbeginn übernahmen Norbert Adlassnigg (36) und Stefan Unterberg (31) die Geschäftsleitung der Internetportale der zum Vorarlberger Medienhaus gehörenden Online Media GmbH. Dazu gehören unter anderem das Wiener Stadtportal Vienna Online, das Tourismusportal austria.com, das Partyservice www.vienna.at/party sowie das Gesundheitsportal www.schlanker-leben.at.

Adlassnigg, der künftig für die Bereiche Redaktion, Strategie und Marketing verantwortlich zeichnet, stieg nach einer fundierten kaufmännischen Ausbildung an der Fachhochschule Wiener Neustadt 2001 als Marketingleiter bei Vienna Online ein, wo er die konsequente Weiterentwicklung der regionalen Portalstrategie und den Ausbau des Partysegments vorantrieb. Seit 2005 fungierte der gebürtige Vorarlberger als Portalmanager. "Ich möchte die hervorragende Marktposition unserer Portale weiter ausbauen. Unsere Schwerpunkte in der nächsten Zeit liegen auf User Generated Content und verstärktem Engagement in der jungen Zielgruppe.", blickt Adlassnigg in die Zukunft.

Unterberg, der in der Geschäftsleitung für die Vermarktung zuständig ist, ist seit 1999 für die Online Media tätig und etablierte dort die 2004 gegründete Vermarktungsgemeinschaft austria.com/plus, die sowohl Plattformen aus dem eigenen Haus wie beispielsweise Vienna Online und Vorarlberg Online, als auch zahlreiche Partnerportale wie tirol.com, szene1.at und diskothek.at vermarktet. In seiner neuen Position konzentriert sich Unterberg auf den Ausbau des Portfolios der austria.com/plus durch Partnerschaften mit nationalen und internationalen Qualitätsmedien und möchte die Vermarktungsgemeinschaft zum reichweitenstärksten Netzwerk Österreichs machen. "Die Zukunft des Internets hat gerade erst begonnen. Konvergenz ist heute in aller Munde und längst keine Vision mehr. Die Werbebranche ist sich dessen bewusst und misst dem Medium die entsprechende Bedeutung in der klassischen Werbeplanung zu.", so Unterberg.

Adlassnigg und Unterberg folgen Oliver Szikonya nach, der sich nach rund sechs Jahren an der Spitze des Unternehmens zum Schritt in die Selbstständigkeit entschlossen hat und ein Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Internet gründete.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

leisure communication group
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: (+43 664) 856 3001
khaelssberg@leisuregroup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001