Der Bau Guide 2007 von Wohnnet.at

Wien (OTS) -

  • Der neue Bau Guide 2007 - bereits zum 5. Mal eine wertvolle Orientierungshilfe für private Wohnungsrenovierer und Häuslbauer
  • Die besten Handwerker im Überblick: 200 Top-Betriebe in ganz Österreich

Schon zum 5. Mal erleichtert der neue Bau Guide privaten Wohnungssanierern und Häuslbauern die Suche nach dem geeigneten Handwerksbetrieb. Im bewährten Testing-Verfahren wurden die Besten der einzelnen Branchen des Bau- und Baunebengewerbes ermittelt, die Top 200 der heimischen Betriebe sind im aktuellen Bau Guide aufgelistet. Zudem gibt es auf insgesamt 150 Seiten jede Menge Tipps und Ratschläge rund um die Themen Wohnen, Renovieren und Bauen. Erhältlich ist der Bau Guide 2007 ab 15. Februar auf allen großen Bau- und Wohnmessen in ganz Österreich, sowie in BA-CA Filialen.

Die Besten im Test

Wohnnet.at, die führende Internet-Plattform für Bauen, Wohnen und Renovieren, hat gemeinsam mit dem Verein für Qualitatives Handwerk (VQH) rund 1000 Unternehmen auf Herz und Nieren geprüft, um die besten Handwerker Österreichs zu ermitteln. Die Teilnahme am Testing ist kostenlos und von Jahr zu Jahr lassen sich mehr Betriebe bereitwillig hinter die Kulissen blicken. Das komplette Ranking ist auf www.wohnnet.at online zu finden, die Top 200 werden im aktuellen Bau Guide ab 15. Februar veröffentlicht.

Bewährtes Verfahren

Egal ob Elektriker, Gas-Wasser-Heizungsinstallateure, Zimmerer oder Unternehmen aus dem Bauhandwerk - die Kriterien sind für alle gleich. Getestet wurden auch dieses Jahr die Bereitschaft der Betriebe zur Auskunft, die Reaktionszeit, Produkt- und Dienstleistungsportfolio, die Beratungskompetenz, die Qualität der Auftragsabwicklung, Preis-Leistungsverhältnis, Termintreue, Beschwerdenmanagement und Nachbetreuungsservice. Besonderes Augenmerk wurde heuer auf die Weiterbildung in den Betrieben gelegt.

Telefonische Interviews, persönliche Besuche und Kundenreferenzbefragungen bildeten die Basis des aufwendigen Verfahrens. Die Bonität der Kandidaten wurde in Kooperation mit Dun & Bradstreet geprüft.

Unter der Lupe

Die Auswertung sämtlicher Informationen durch den VQH fließt in ein Gesamtranking, ebenso werden einzelne Rankings pro Branche erstellt. Mit bis zu drei "Sherlogs" werden die Teilnehmer in den einzelnen Branchen ausgezeichnet. Für mindestens 100 von 200 möglichen Punkten gibt’s einen Sherlog, für zwei der begehrten "Oscars der Baubranche" benötigt man schon 120 Punkte und drei Sherlogs bekommen nur diejenigen Teilnehmer, die mit mindestens 160 Punkten bewertet wurden.

Qualität kontra Pfusch

Die Initiative wurde vor fünf Jahren auf Betreiben von Wohnnet-Geschäftsführer Peter Erlebach ins Leben gerufen, um Konsumenten eine echte Entscheidungshilfe zu bieten und gleichzeitig der Schattenwirtschaft Parole zu bieten. "Der Pfusch kostet Österreichs Wirtschaft jährlich Milliarden. Wir wollen mit dem Testing im Rahmen des Bau Guides sowohl die Qualitätsstandards der Branche fördern, als auch das Bewusstsein der Konsumenten für die hohe Qualität der österreichischen Bau- und Baunebengewerbe schärfen", so Erlebach.

Viel Inhalt

Neben dem passenden Handwerker findet der Bau Guide Leser auch eine Fülle von interessanten Beiträgen rund um’s Bauen, Renovieren und Wohnen. Energiesparen, ökologisches Bauen, Heizungssysteme für den Wohnraum oder Finanzierungs-Tipps sind nur einige der über 30 Themen, die dem Konsumenten Information und Orientierung bieten. Damit ist der Bau Guide 2007 nicht nur der ideale Begleiter auf Bau-und Wohnmessen, sondern bietet auch zuhause jede Menge Anregungen und Tipps. Und wer am Bau Guide- Gewinnspiel teilnimmt, hat sogar die Chance, seine Baukosten zu halbieren!

Über Wohnnet.at

Wohnnet.at ist mit rund 300.000 Besuchern und rund 3 Mio Seitenaufrufen monatlich (lt. Österreichische Webanalyse ÖWA) Österreichs führende Internet-Plattform im Bereich Bauen, Wohnen & Renovieren. Die im Jahr 2000 gegründete Plattform bietet den Nutzern Hilfestellung, Fachinformationen und Tipps in allen Bereichen zu den Themen Immobiliensuche, Bauen, Renovieren und Einrichten. Die Services von Wohnnet.at stehen jedem Internetnutzer kostenlos zur Verfügung.

Ein pdf des Bau Guides 2007 finden Sie ab 15. Februar unter www.wohnnet.at/guide2007.htm

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

BGC
Lisbeth Christely
Tel.: + 43 1 370 71 92 /11
christely@bgc.co.at

Weitere Informationen unter www.wohnnet.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WUR0001