BARNET: Falco-Song soll Wiener Landeshymne werden

Ehrung anlässlich des 50. Geburtstags von Hans Hölzel alias "Falco"

Wien (OTS) - Geht es nach den Vorstellungen des Wiener BZÖ-Landesobmanns Günther Barnet soll Falcos legendäres "Vienna Calling" die neue Wiener "Techno"-Landeshymne werden. Anlass ist laut Barnet der 50. Geburtstag von Hans Hölzel - dem "Vienna Calling"-Interpreten. Falco wäre am 19.Februar 50 Jahre alt geworden. Barnet wies in diesem Zusammenhang auf den US-Bundesstaat Georgia. "Georgia On My Mind" von Ray Charles wurde am 24. April 1979 als offizielles Staatslied angenommen.

Wien habe als einziges Bundesland keine Landeshymne. Diese Maßnahme würde eine angemessene Würdigung Falcos für dessen Verdienste um Wien bedeuten. Von Margareten aus schaffte es der Sänger und Bassgitarrist Falco bis an die Spitze der modernen Musikwelt.

"Two, one, zero - Der Alarm ist rot
Wien in Not", so Barnet abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0006