Bode Miller startet heute mit weltmeisterlichem HEAD-Materialpaket in die Super-Kombination

Staudacher holte mit "Miller-Schuh" Raptor erstes WM-Gold

Are/Wien (OTS) - Der Sensations-Sieg von Patrick Staudacher beim Super-G am Dienstag ist nicht nur für den Südtiroler eine absolute Premiere - ebenfalls erstmals in der Geschichte wurde ein Weltmeistertitel mit einem HEAD-Gesamtpaket aus Ski, Skischuh und Bindung errungen. Bode Miller wandelt bei der heutigen Superkombination auf den goldenen Spuren seines Markenkollegen.

Denn auch Bode Miller bestreitet die Rennen in Are mit dem neuen HEAD Racing-Skischuh namens Raptor, an dessen Entwicklung der US-Superstar persönlich maßgeblich beteiligt war. Basierend auf den Erfahrungen und dem Input des draufgängerischen HEAD Athleten entstand ein revolutionäres Konzept, das eine optimale Anpassung des Schuhs auf die Fahreigenschaften jedes Fahrers erlaubt. "Grundsätzlich haben die Raptor Modelle eine stärkere Vorwärtsneigung des Schafts für noch schnellere Kantenwechsel. Weitere Einstellmöglichkeiten der Vorwärtsneigung und der Flexeigenschaften bieten dem Athleten außerdem größtmögliche Individualität", fasst HEAD Racing Director Rainer Salzgeber das Erfolgsrezept des neuen Sieger-Schuhs zusammen.

Das unter seiner Leitung deutlich ausgebaute und im Weltcup überaus erfolgreiche HEAD Racing Team wird derzeit sukzessive auf das gesamte HEAD Materialpaket umgestellt. Bis dato bestreiten bei den Herren neben Patrick Staudacher u.a. Bode Miller und Didier Cuche die Rennen bereits mit Ski, Bindung und Boots von HEAD - dies allerdings ausgesprochen erfolgreich, führen die beiden letztgenannten doch aktuell den Super-G bzw. Abfahrts-Weltcup an.

Nach dem Sensationssieg von Patrick Staudacher und dem undankbaren aber dennoch ausgesprochen erfolgreichen vierten Rang für Didier Cuche, dem nur eine Hundertstel Sekunde auf eine Medaille fehlte, fiebert das gesamte HEAD Racing Team den nächsten WM-Rennen entgegen. Allen voran Bode Miller könnte schon bei der heutigen Super-Kombination für eine Fortsetzung der Erfolgsstory sorgen.

ÜBER HEAD:

HEAD NV ist ein führender, weltweit tätiger Hersteller und Händler von hochwertiger Sportausrüstung. Die Aktien von HEAD NV werden an der New York Börse (<<HED>>) und an der Wiener Börse (<<HEAD>>) gehandelt. Die Geschäfte der Firma sind in die vier Bereiche Winter Sports, Racket Sports, Diving und Licensing unterteilt. Die Produkte werden unter folgenden Marken verkauft: HEAD (Tennis, Tennisbälle, Squash- und Racketball-Rackets, Badminton-Ausrüstung, Alpin-Ski, Ski-Boots, Ski-Bindungen, Snowboards, Bindungen und Boots), Penn (Tennis und Racquetball-Bälle), Tyrolia (Ski-Bindungen) und Mares/Dacor (Tauch-Ausrüstung). Die Firma ist führend in allen erwähnten Produktmärkten. Einige der weltweit besten Athleten wie André Agassi, Gustavo Kuerten, Marat Safin, Ivan Ljubicic, Svetlana Kuznetsova, Patty Schnyder, Anastasia Myskina, Bode Miller, Johann Grugger, Marco Büchel und Maria Riesch sind bei HEAD unter Vertrag.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle HEAD
Pleon Publico Public Relations & Lobbying
Mag. Lucia Felbermayer
lucia.felbermayer@pleon-publico.at
Tel.: +43 1 717 86 136

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004