ASVÖ VIENNA INDOOR 2007

Wien (OTS) - Die Leichtathletik-Gala ASVÖ Vienna Indoor bringt Topathleten ganz Europa nach Wien. Eine Woche vor den Hallen-Staatsmeisterschaften haben so Österreichs Leichtathleten die Chance für eine letzte Standortbestimmung in einem internationalen Teilnehmerfeld.

Zu den Höhepunkten wird der Weitsprung-Bewerb zählen, bei dem die drei besten deutschen Athleten antreten. Nils Winter (Bestleistung 8,21 m), Christoph Stolz (Bestleistung 7,87 m) und Sebastian Bayer (Deutscher Meister 2006, Bestleistung 7,95 m) haben ihr Kommen zugesagt.

Im Hochsprung der Frauen kommt Marina Caneva mit einer Bestleistung von 1,86 m aus Italien und wird sicher von den Österreicherinnen gefordert werden.

Für Spannung wird auch der 800 m Lauf der Herren sorgen, für den sich unter anderem drei Portugiesen angemeldet haben, die stets für Tempo sorgen.

Die ASVÖ Vienna Indoor-Gala findet heuer zum 8. Mal statt. Insgesamt 400 Athleten werden erwartet. Für heimische Leichtathleten bestehen keinerlei Startbeschränkungen. So hat jeder Sportler die Chance, sich mit internationalen Top-Athleten zu messen. Neu ist in diesem Jahr eine Junior-Gala, die dem Nachwuch gewidmet ist und deren Beste im anschließenden Hauptbewerb startberechtigt sind.

Termin: Samstag, 10. Februar 2007,
ab 14:30 Uhr Junior-Gala, ab 17:30 Uhr Hauptbewerb

Ort: Ferry Dusika-Stadion, Engerthstraße 267-269, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Roland Herzog
Präsident des Wiener Leichtathletikverbandes
Mobil: 0676/485 49 43
E-mail: rherzog@aon.at
www.viennaindoor.at

Mag. Maria Lengauer
Öffentlichkeitsarbeit
ASVÖ-Wien
Mobil: 0664/140 69 62
E-mail: maria.lengauer@asvoe.at
www.asvoewien.at

ASVÖ-Presseabteilung
Tel.: (++43-1) 877 38 200
http://www.asvoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASV0001