Seitenblicke Magazin vom 8. Februar 2007 - Vorausmeldung

Herbert Grönemeyer: Seine öffentliche Liebeserklärung

Wien (OTS) - "Du bist Die. Die mich findet. Mich verliebt" Am 2. März kommt Grönemeyer schönstes Liebeslied. "Du Bist Die" - Eine öffentliche Liebeserklärung an seine, bislang geheim gehaltene, Schweizer Freundin Sonja Fuchs. Neun Jahre nach dem tragischen Krebstod seiner Frau singt Herbert Grönemeyer jetzt sein neues Glück aus vollem Herzen. Die ganze Love-Story - im aktuellen Seitenblicke Magazin

Falco: "Er wäre fast noch mal Vater geworden!"

Zum 50. Geburtstag spricht Falco-Stylistin, Barbara Lieben, die einzige Frau, mit der er es 20 Jahre lang ausgehalten hat über seine Neider ("Diesen Erfolg hat ihn niemand vergönnt. Schon gar nicht der Rainhard Fendrich. Den hat der Falco ja gehasst!"), den aktuellen Falco Ausverkauf ("Er würde heute persönlich ein paar Leuten den Mund zunähen") und sein verlorenes Kind "Er wäre ja einmal fast Vater geworden, aber es gab eine Fehlgeburt!" Die ganze Wahrheit - im aktuellen Seitenblicke Magazin

DJ Ötzi über seine Frau: "Sie hat mir das Leben gerettet!"!

2006 war nicht das Jahr des DJ Ötzi. Seelisch krank und ausgepowert, gab ihm nur seine Frau bombenfesten Rückhalt. Mit dem Lied "Sternstunden" bedankte er sich nun bei ihr dafür. Und mit einem ausführlichen Interview im Seitenblicke Magazin, in dem er nicht nur gesteht: "Wenn ich Sonja verliere, zerbricht mein Herz!", sondern auch alles über das Geheimnis ihrer Liebe verrät.

Armin Assinger will Filmstar werden!

Im Seitenblicke Magazin erfahren Sie, warum der Publikumsstar gerne einen Kiberer spielen möchte. Und dass sich sein Wunsch schon demnächst erfüllen könnte. Assinger soll bei SOKO Donau einen Polizisten mimen.

Paris Hilton: Warum ihre Aussagen wichtiger sind, als die der Politiker

"Nein ich habe keine Angst um meine Beine. Ich bin sicher, dass er ein hervorragender Tänzer ist. Er geht ja seit Jahren zum Opernball und sollte es inzwischen können". Im Seitenblicke Magazin Interview fürchtet sich Paris Hilton nicht vor Richard Lugners Tanz-Schritten, tappt sie doch selbst wieder mal ins Fettnäpfchen. "Was ich zu sagen habe ist für Kids doch wichtiger als das, was Politiker so sagen. Das ist doch logisch!"

Rückfragen & Kontakt:

Stv. Chefredakteur Harald Nachförg , Tel.: 0664 600 67 302
Stv. Chefredakteur Thomas Zeidler, Tel.: 0664 600 67 304

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEI0001