Gartenplakette ist ab sofort kostenlos erhältlich

Sobotka: "Natur im Garten" ein wichtiger Impulsgeber

St. Pölten (NLK) - Mit der Gartenplakette von "Natur im Garten" setzten bislang 4.600 NiederösterreicherInnen ein sichtbares Zeichen für die nachhaltige Bewirtschaftung und ökologische Gestaltung ihres Gartens.
Wird ein Naturgarten nach den Kriterien von "Natur im Garten" angelegt und gepflegt, dann winkt mit der "Natur im Garten"-Plakette eine ganz besondere Anerkennung. Die Vergabe der Gartenplakette ist ab heuer kostenlos. Für eine ausführliche Gestaltungs- oder Bewirtschaftungsberatung durch "Natur im Garten" ist ein Kostenbeitrag von 20 Euro zu bezahlen.

Wer auf Pestizide, leicht lösliche Mineraldünger und Torf verzichtet sowie bestimmte naturnahe Gartenelemente besitzt, bekommt die Plakette samt Urkunde im Rahmen einer persönlichen Gartenberatung verliehen. Die Terminvereinbarung erfolgt beim Gartentelefon unter 02742/743 33 oder unter e-mail gartentelefon@naturimgarten.at. Auch die Broschüre "Der Weg zur Gartenplakette", die alle Informationen zur Plakette enthält, kann hier gratis angefordert werden. Landesrat Mag. Wolfgag Sobotka sieht in der Gartenplakette auch einen Impulsgeber dafür, sich vermehrt "mit unseren niederösterreichischen Gärten auseinanderzusetzen", meint abschließend Landesrat Sobotka.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001