Umsatzsteigerung um 50% beim Anlagenbauer GIG Karasek

Gloggnitz (OTS) - 2005 erreichte man im reinen Familienunternehmen GIG Karasek in Gloggnitz (NÖ.) ein Ergebnis von 14 Mio. Euro, und war damit bereits sehr zufrieden. Dennoch gelang im darauffolgenden Jahr eine Umsatzsteigerung um sagenhafte 50% auf 21 Mio. Euro, und für das laufende Geschäftsjahr wird ein noch weitergehender Aufwärtstrend erwartet.

Beschäftigt werden an drei Standorten (Gloggnitz/Stuppach, Graz und Attnang - Puchheim) mehr als 130 Mitarbeiter, die sich vor Allem um die Konstruktion und Entwicklung von Anlagen und Sonderapparaten im Bereich Kurzweg- u. Dünnschichtverdampfer, sowie Eindampfanlagen für Pharma- u. Zellstoffindustrie kümmern.

Der gute Ruf des Unternehmens geht weit über die Grenzen hinaus. Bestes Beispiel dafür ist ein amerikanisches Unternehmen, das in Europa einen Erzeuger für ein ganz spezielles Gerät zum Einfrieren pharmazeutischer Medien gesucht hat. Neben umfassendem know-how in Planung u. Konstruktion werden höchste Ansprüche an Exaktheit u. Sauberkeit in der Fertigung gestellt. GIG Karasek hat alle geforderten Voraussetzungen mit Bravour erfüllt, und man ist in dem modernen Familienunternehmen völlig zu recht stolz darauf, heute als ernst zu nehmender Partner für Auftraggeber in der ganzen Welt zu arbeiten.

Heuer wird auf dem Firmenareal in Gloggnitz um mehr als 2 Mio. Euro ein Technikum errichtet, das nicht nur eine weitere Voraussetzung für die Erfüllung individueller Kundenwünsche darstellt, sondern das in enger Kooperation mit der TU Graz angehenden Technikern eine berufsrelevante Verknüpfung der Theorie mit praxisbezogenen Anforderungen ermöglichen soll. Ebenso werden hier neueste Erkenntnisse in den Bereichen Recycling und Umweltschutz gewonnen - ein Geschäftsfeld mit enormem Entwicklungspotential, zumal man hier auch die größtmögliche Schonung von Ressourcen der Natur anstrebt.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

GIG Karasek GmbH
Peter Czaja
Tel.: 02662 / 42 780
presse@gigkarasek.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002