Chrysler Voyager auch mit 4 Sternen im Crashtest

Wien (OTS) - In einer Aussendung über aktuelle EuroNCAP Crashtests werden als Ergebnis für den Chrysler Voyager zwei Sterne angegeben.

In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass dieses Ergebnis ausschließlich rechtsgelenkte Voyager betrifft.

Die linksgelenkten Voyager, die übrigens 80% aller in Europa verkauften Voyager ausmachen, hätten vier Sterne erhalten.

Im Text des Crashtests weist Euro NCAP selbst darauf hin, dass der ebenfalls getestete linksgelenkte Voyager bedeutend besser abgeschnitten hat und dadurch vier Sterne erhalten hätte. Als Hauptgrund dafür wurde genannt, dass bei diesem Modell die Fahrgastzelle beim Frontcrash weniger deformiert wurde und stabil blieb. Durch die Anordnung des Motors auf der rechten Seite des Motorraums bleibt meist eine geringere Knautschzone zur Absorbierung der Aufprallenergie, was zum unerfreulichen Ergebnis des rechtsgesteuerten Voyagers führte.

Leider veröffentlicht EuroNCAP nur die Ergebnisse der Crashtests von Modellen mit der geringsten Sicherheitsaustattung. Im Gegensatz zu den Rechtslenkern ist der Linkslenker serienmäßig mit einem Knieairbag ausgestattet, womit das Ergebnis dieses Modells nicht angegeben wird.

In einer missverständlichen Aussendung des ÖAMTC wurde selbst das Ergebnis mit vier Sternen als Katastrophe bezeichnet, was doch einigermaßen verwunderlich ist.

Interssant für die Bewertung der Sicherheit des Voyagers ist sicherlich auch der Umstand, dass bei dem in den USA vorgeschriebenen und von der zuständigen Bundesbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) durchgeführten Crashtest der Chrysler Town & Country (entspricht unserem Grand Voyager) mit fünf Sternen sogar die höchstmögliche Bewertung erhielt. Und in den USA wird schon aufgrund der strengen Produkthaftungsgesetze höchster Wert auf Sicherheit gelegt.

Rückfragen & Kontakt:

Chrysler Austria GesmbH
Public Relations Director
Andreas Blecha
Felmayergasse 2, A-1210 Wien
Tel.: +43-1-25150-5601
Fax: +43-1-25150-5000
Email : ab72@daimlerchrysler.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005