Die Bank für Unternehmen in Bayern - Die Investkredit Bank AG eröffnete ein Büro in München

Wien (OTS) - Seit Herbst 2006 gibt es in Bayern einen neuen Unternehmensfinancier: Die Investkredit Bank AG mit ihrem Hauptsitz in Wien. Nach langjähriger, erfolgreicher Geschäftstätigkeit in Frankfurt gibt es nun auch ein Büro in München. Durch die lokale Präsenz wird der großen Bedeutung des bayrischen Marktes für das Deutschlandgeschäft der Investkredit Rechnung getragen. Zudem soll das Büro in München die Corporate Finance-Aktivitäten der Niederlassung Frankfurt über die lokalen und regionalen Netzwerke in Süddeutschland unterstützen.

Für Unternehmen in Deutschland ermöglichen die Niederlassung Frankfurt und ihre neue Geschäftsstelle in München die Inanspruchnahme der gesamten Leistungspalette der Bank. Mit der Kultur einer Expertenbank, die für ihre Fachkompetenz in Kundenumfragen regelmäßig beste Bewertungen erhält, mit Verlässlichkeit und kurzen Entscheidungswegen sieht die Investkredit sich für die Partnerschaft mit Unternehmenskunden und Bankenpartnern gut positioniert.

Neben dem bereits etablierten Geschäftszweig der Akquisitionsfinanzierung - hier ist die Bank für Unternehmen innerhalb kurzer Zeit zu einem anerkannten Finanzanbieter im Mittelstand geworden − wird nun auch ein Schwerpunkt auf das klassische Firmenkundengeschäft des gehobenen deutschen Mittelstandes gelegt. Bei diesen Aktivitäten steht die Begleitung der mittelständischen deutschen Industrie nach Mittel- und Osteuropa im Mittelpunkt. Dabei bietet die Investkredit auch Finanzierungen in Osteuropa an, die ohne Rückgriff auf das deutsche Unternehmen zur Verfügung gestellt werden können.

Die Investkredit ist mit ihrer Niederlassung in Frankfurt und der neuen Geschäftsstelle in München sowie den Repräsentanzen in Bratislava, Budapest, Bukarest, Prag und Warschau in den meisten Ländern des EU-Erweiterungsraumes präsent. Damit und mit einem Netzwerk aus neun Tochterbanken der Volksbank International in der Slowakei, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Rumänien, Bosnien-Herzegowina, Serbien und der Ukraine ist die Investkredit auf dem Weg, in Zentraleuropa zu einem Marktführer im Bereich der Mittelstandsfinanzierung zu werden.

Die Investkredit ist das Kompetenzzentrum für Unternehmensfinanzierung innerhalb der österreichischen Volksbank Gruppe. Als Spezialbank verfügt sie über langjährige Erfahrungen in der Strukturierung innovativer Finanzierungsinstrumente und bei der Erarbeitung kreativer Lösungen für spezielle Weichenstellungen in Unternehmen. Damit ist es der Bank für Unternehmen möglich, ihren Kunden aus einer Hand das gesamte Produktspektrum einer Investitionsbank anzubieten.

Die neue bayerische Bank für Unternehmen hat ihre Räumlichkeiten in der Münchner Innenstadt in unmittelbarer Nähe der Frauenkirche. Die Geschäftsstelle wird von Reinhard Hartmann geleitet, der über eine langjährige Erfahrung in der Betreuung von mittelständischen Unternehmen verfügt.

Rückfragen & Kontakt:

Investkredit Bank AG, Reinhard Hartmann,
Leiter der Geschäftsstelle München
Tel.: +49/89/189 44 61-10, r.hartmann@investkredit.de
www.investkredit.de
Investkredit Bank AG, Kommunikation, Hannah Rieger
Tel.: +43/1/531 35-112, rieger@investkredit.at
www.investkredit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | INV0001