Weinzinger zu Klimaschutz: Nicht nur darüber reden, sondern endlich handeln!

"Gletscher schmelzen, Orkane ziehen über unsere Heimat"

Wien (OTS) - "Gletscher schmelzen, Orkane ziehen über unsere Heimat", beschrieb der Landesparteiobmann der FPÖ Oberösterreich, NAbg. Lutz Weinzinger, in der heutigen Aktuellen Stunde des Parlaments "Schluss mit Lippenbekenntnissen: Klimaschutz jetzt - der Jobmotor der Zukunft", die derzeitige Klimasituation. "Seit 15 Jahren sagt die Opposition der Regierung, es muss in der Umweltpolitik etwas geschehen. Und seit 15 Jahren sagt die Regierung, wir machen etwas, wir geben viel Geld dafür aus. Das Geld ist natürlich das Geld der Steuerzahler und in Wahrheit machen wir gar nichts." Er, Weinzinger, stehe zum Ausdruck Lippenbekenntnis. "Jobmotor kann ich nicht sagen. Es ist die Notwendigkeit gegeben endlich wirklich etwas in Sachen Klimaschutz zu tun, nicht nur darüber zu reden."

Bereits während der Regierungszeit Vranitzkys gab es seitens der Experten Warnungen. "Ich erinnere mich an einen Vortrag von Prof. Otto König, der aufzeigte, was kommen wird. Er hat sehr plastisch geschildert, dass Überschwemmungen in Zukunft nicht mehr im Zaum gehalten werden können, dass das Eis schmilzt und die Berghänge herunterkommen werden. Wir hielten das damals für eine maßlose Übertreibung", so Weinzinger.

Der FPÖ-Landesparteiobmann erinnerte daran, dass am Beginn der Diskussion über die Vereinigung Europas damals drei Freiheiten zugesagt wurden: Die Niederlassungsfreiheit, die Geldverkehrsfreiheit und die Waren- und Dienstleistungsfreiheit. "In Punkto Warenverkehrsfreiheit können nicht nur die Bewohner an den Transitrouten in Tirol ein Lied darüber singen, auch die Bewohner des Innviertels können viel darüber erzählen. Wir sollten uns die Frage stellen, ob da etwas falsch läuft, wenn ein Hemd 15.000 Kilometer quer durch Europa reisen muss, weil dort vielleicht ein Knopf angenäht wird, weil dort billige Arbeitskräfte sitzen. Es ist die berechtigte Frage zu stellen, warum wir solche Tätigkeiten nicht wieder in den eigenen Raum verlegen", schloss Weinzinger.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0006