euro adhoc: Quartals- und Halbjahresbilanz / Jetter AG mit neuem Rekord bei Quartalsumsatz und -EBIT - Ad-hoc Meldung nach § 15 WpHG (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

29.01.2007

Ludwigsburg, 29.01.2007. Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erzielte die Jetter AG (ISIN DE0006264005) bei einem Umsatz von TEUR 9.402 ein EBIT von TEUR 931, jeweils die höchsten Werte in der Firmengeschichte. Im Vorjahresquartal wurde bei einem Umsatz von TEUR 5.102 ein EBIT von TEUR 107 erzielt. Der Neun-Monatsumsatz von TEUR 25.855 liegt um 54 % über dem Vorjahreswert von TEUR 16.740, das EBIT von TEUR 2.013 liegt um 165 % über dem Vorjahreswert von TEUR 760. Das Ergebnis pro Aktie betrug EUR 0,25 für das Quartal und EUR 0,59 für die neun Monate (Vorjahr: EUR 0,02 und EUR 0,26).

Angesichts des weiterhin hohen Auftragsbestandes rechnet der Vorstand damit, das ursprüngliche Umsatzziel von EUR 32 Mio. für das am 31.03.2007 endende Geschäftsjahr deutlich zu übertreffen.

Der vollständige Quartalsbericht in elektronischer Form wird am 14. Februar 2007 auf den Internetseiten von Jetter (http://www.jetter.de) und der Deutschen Börse (http://deutsche-boerse.com) veröffentlicht.

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Rückfragen & Kontakt:

Günter Eckert
Tel.: +49-7141-2550-514

Ende der Mitteilung euro adhoc 29.01.2007 17:07:25
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Jetter AG
Gräterstrasse 2
D-71642 Ludwigsburg
Telefon: +49(0)7141 2550 0
FAX: +49(0)7141 2550 555
Email: info@jetter.de
WWW: www.jetter.de
ISIN: DE0006264005
Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Geregelter Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf
Branche: Elektronik
Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006