Porsche begleitet Luxus Roadshow von brokerjet durch ganz Österreich

Anlageexperten lassen tief in die Gewinnchancen der Luxusgüterindustrie blicken

Wien (OTS) - Verhalten sich die Wachstumsraten von Luxusgüteranlagen antizyklisch? Woher kommen die neuen Impulse für das Wachstum und stehen die Anbieter von Luxusgütern und exklusiven Marken sogar vor einem überproportionalen Wachstum?

brokerjet, der Online-Broker der Erste Bank-Gruppe, wird diese und andere Fragen zusammen mit Finanzexperten der Credit Suisse und BNP Baribas im Rahmen einer exklusiven Roadshow beantworten. Das gesamte Programm, das tiefe Einblicke in die Wirtschaftsentwicklung der Luxusgüterindustrie bietet. wird durch den Deutschen Sportwagenhersteller Porsche unterstützt.

Nach Meinung zahlreicher Experten kommt der nächste richtige Boom aus den neuen Wohlstandsklassen Russlands und Chinas, die sich mehr und mehr zu kaufkräftigen Konsumenten entwickeln. Schon heute werden laut Credit Suisse 35 Prozent aller glamourösen Güter in den Boomregionen Asiens verkauft. Quasi ausnahmslos erwarten Analysten wie z.B. von Ernst & Young, dass China im Jahr 2010 über 250 Millionen Einwohner verfügen wird, die in der Lage sein werden sich Luxusgüter zu kaufen. Ein weiterer Vorteil von Luxusgütermarken bestehe nach Expertenmeinung darin, dass die über lange Zeitperioden aufgebauten Marken weniger anfällig auf Marktzyklen sind. Selbst eine für 2007 prognostizierte weltweite Wirtschaftseintrübung würde diesen Sektor nicht berühren. Gegenwärtig liegt der Umsatz der gesamten Luxusbranche bei rund 80-100 Milliarden US-Dollar pro Jahr und die Prognosen gehen für kommende Zeit mittelfristig von einem weiteren Umsatzanstieg von jährlich 5% - 7% aus.

Dieses Potenzial ist Grund genug für brokerjet das Thema näher zu beleuchten. Führende Finanz-Experten werden Anlagechancen mittels Fonds oder Derivaten der Luxus-Branche sowie alle nötigen Hintergrundinformationen präsentieren und bewerten. Darunter auch Experten der BNP Paribas, der größten französischen Bank, die mit dem Start der Roadshow ein Indexzertifikat ausgeben, welches aus Unternehmen der Luxusgüterindustrie besteht.

Anmeldungen und weitere Infos sowie Termine der Roadshow in den Bundesländern unter Anmeldung: www.brokerjet.at/academy

Rückfragen & Kontakt:

ecetra Internet Services AG
ecetra Central European e-Finance AG
Ein Unternehmen der Erste Bank-Gruppe
Ansprechperson: Thore Dohse
Tel.: 00 43 1 53 689 17718
thore.dohse@ecetra.at
http://www.brokerjet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007