"Fair handeln im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2007"

Informationsveranstaltung am 31. Jänner in St. Peter in der Au

St. Pölten (NLK) - Das Land Niederösterreich unterstützt "Fairtrade" schon seit Jahren in der Öffentlichkeitsarbeit und bei konkreten Projekten; auch die MitarbeiterInnen des Amtes der NÖ Landesregierung genießen "Fairtrade" Kaffee, Tee, Fruchtsäfte, Schokolade u. a. Nun soll das Thema "Fair handeln in Niederösterreich" auch auf die NÖ Landesausstellung zum Thema "Feuer & Erde" in Waidhofen an der Ybbs und St. Peter in der Au ausgedehnt werden, um damit im Rahmen des Themas "Erde" die solidarische Verbindung mit andere Regionen der Welt zum Ausdruck zu bringen.

Am Mittwoch, 31. Jänner, werden um 15 Uhr unter dem Titel "Fair handeln im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2007" die Landesausstellungswirte und regionalen Lebensmittelhändler, Bioläden und Floristen im Gasthof Mitterböck - Moststraßenwirt, Bruckbach 1, in St. Peter in der Au/St. Michael über Fairen Handel und mit dem "Fairtrade" Gütesiegel gekennzeichnete Produkte informiert.

Das Motto "Regional - saisonal - biologisch und fair" bedeute bevorzugten Einkauf von regionalen Produkten bzw. fairen Handel dort, wo Importprodukte unumgänglich seien (z. B. Kaffee, Kakao), hält dazu Umwelt-Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank fest: "Die Förderung des fairen Handels stärkt auch die heimische Landwirtschaft und schafft gerechtere Handelsbedingungen. Durch wirtschaftliche und soziale ‚Fairtrade’ Standards kommen Rohstoffe und Produkte zu fairen Preisen auf den österreichischen Markt, damit wird auch die Konkurrenzfähigkeit der österreichischen BäuerInnen gesichert. Der Einsatz von ‚Fairtrade’ Produkten ist konkrete und effiziente Entwicklungspolitik."

Nähere Informationen bei "Fairtrade" unter 01/533 09 56-12 oder 0664/821 00 91, Mag. Veronika Polster, e-mail veronika.polster@fairtrade.at und www.fairtrade.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003