Yorktest - Mit besten Empfehlungen ins neue Jahr

Nahrungsmittelunverträglichkeitsstudie mit über 5000 Patienten publiziert.

Mils (OTS) - Vor wenigen Tagen wurde von der Yorktest Group in Großbritannien eine neue Studie veröffentlicht, welche die größte Ihrer Art bislang darstellt. Ziel dieser Studie, an der 5286 Personen teilnahmen war es, den endgültigen und direkten Zusammenhang zwischen einer Vielzahl an chronischen Beschwerden und IgG Antikörper-vermittelten Nahrungsmittelunverträglichkeiten nachzuweisen.

Es konnte eindrucksvoll bestätigt werden, dass bei 72 % der Probanden eine deutliche Verbesserung der Symptomatik bereits binnen 8 Wochen eingetreten ist und dieser Effekt durch die simple Elimination weniger Nahrungsmittel erzielt werden konnte.

Auf Grund dieser Ergebnisse kann nunmehr ohne Zweifel davon ausgegangen werden, dass der IgG Nahrungsmittelunverträglichkeitstest FoodSCAN der Yorktest Group als verlässliches Diagnoseinstrument die bisher gängigen Allergie- und Intoleranztests vervollständigt.

Damit gibt der von der Tiroler Firma Yorktest Handels GmbH ( www.yorktest.at ) in Österreich, Deutschland und der Schweiz vertriebene Test, allen Ärzten, Ernährungsberatern und Patienten ein Instrument in die Hand, welches das persönliche Ernährungsmanagement optimiert.

Nicht zuletzt auf Grund dieser Ergebnisse, wurde der Test FoodSCAN durch den renommierten Deutschen Medical Wellness Verband e.V. ( www.dmwv.de ) als "empfehlenswert" eingestuft.

Dabei wurden im Bewertungsverfahren des DMWV vor allem die kontinuierlich anhaltende Studientätigkeit, sowie der teils dramatische Unterschied zu anderen Verfahren ins Kalkül gezogen.

Rückfragen & Kontakt:

Yorktest Handels GmbH / Herr Eliskases
info@yorktest.at
Tel.:+43 (0) 5223 54144
www.yorktest.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004