Neuer Geschäftsführer bei Lacoste in Deutschland und Österreich

Köln (ots) - Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar

~

Mit Wirkung vom 1. Dezember 2006 wurde Herr Marco Beltrami zum Geschäftsführer der in Köln ansässigen Yello Sport GmbH und Yello Pilot Textilhandels GmbH sowie der Devanlay GmbH und Devanlay Retail GmbH mit Sitz in Wien bestellt. Die vier Gesellschaften vertreiben in Deutschland und Österreich exklusiv die Textilprodukte und Accessoires der Marke Lacoste. Herr Beltrami war vorher in leitenden Stellungen in der Automobil- und Uhrenbranche tätig. Bei Ferrari-Maserati war er zunächst für den italienischen Markt verantwortlich (1993-1997) und anschließend Geschäftsführer in der Schweiz (1998-2002). In den Jahren von 2003 bis 2006 zeichnete er als Geschäftsführer für die Swatch Group Deutschland verantwortlich.

Mit Herrn Beltrami gewinnt Lacoste einen erfahrenen und sehr kompetenten Geschäftsführer, der den eingeschlagenen Weg der Neuausrichtung als Mode- und Lifestylemarke konsequent fortsetzt und weiter entwickelt.

Herr Dr. Klaus J. Moeller-Herrmann, bisher Geschäftsführer, scheidet zum gleichen Zeitpunkt aus der Geschäftsführung aus und wird bis zum 31. Januar 2007 beratend im Unternehmen tätig bleiben. Herr Dr. Moeller-Herrmann führte seit dem 1. Mai 1993 die Geschäfte der Vertriebsgesellschaften für Lacoste.

Zum Unternehmen:

Lacoste (www.lacoste.de) wurde 1933 von der französischen Tennislegende René Lacoste gegründet und ist heute eines der bekanntesten Modelabels der Welt. In dieser Zeit hat sich die Marke Lacoste von einer reinen Sportmarke zu einem begehrten Mode- und Lifestylelabel entwickelt. Heute bietet Lacoste neben umfangreichen Bekleidungskollektionen für Damen, Herren und Kinder auch zahlreiche Accessoires wie zum Beispiel Taschen, Schuhe und Düfte an. Weltweit betreibt das Unternehmen über 870 Stores, davon alleine 41 in Deutschland.

Rückfragen & Kontakt:

Jan Kruse
Yello Sport GmbH
Hohe Straße 68-82, 50667 Köln
Fon: 0221 / 574 06 - 53; Fax: 0221 / 574 06 - 59
E-Mail: jkruse@devanlay.fr

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0013