AVM präsentiert auf der ITnT in Wien neue FRITZ!Box

Berlin/Wien (OTS) -

  • Neues FRITZ!Box Modell - Telefonanlage für VoIP und Festnetz, ADSL-Modem, WLAN-Router in einem Gerät
  • VoIP Gateway - verbindet vorhandene TK-Anlagen mit ADSL, VoIP und Festnetz
  • AVM auf der ITnT in Wien - Halle A, Stand A0528

AVM zeigt auf der Fachmesse für Informationstechnologie und Telekommunikation (ITnT) in Wien sein neuestes FRITZ!Box Modell, die FRITZ!Box Fon WLAN 7140 (Annex A - ADSL mit analog). Eine Internettelefonielösung, die auf Business-Anwendungen zugeschnitten ist, präsentiert das Berliner Unternehmen mit dem neuen VoIP Gateway. Informationen über weitere AVM Produkte rund um ADSL, WLAN, Internet-und Festnetztelefonie auf dem AVM Stand in Halle A, Stand A0528.

AVM präsentiert auf der ITnT neue FRITZ!Box

Auf der ITnT zeigt AVM sein neuestes FRITZ!Box Modell, FRITZ!Box Fon WLAN 7140, die noch vielseitiger als ihre Vorgänger ist. Mit der FRITZ!Box Fon WLAN 7140 können Anwender mit ihren bereits vorhandenen Telefonen wahlweise sowohl über das Festnetz als auch über das Internet telefonieren. Die FRITZ!Box bietet bei der Internettelefonie hervorragende Sprachqualität und der Computer muss auch bei Telefongesprächen über das Internet nicht eingeschaltet sein. Die FRITZ!Box Fon WLAN 7140 vernetzt drahtlos mehrere Computer untereinander, so dass alle angeschlossenen PCs gemeinsam ADSL nutzen können. Das integrierte ADSL-Modem der FRITZ!Box ist auch für das schnelle ADSL2+ gerüstet. Damit sind Geschwindigkeiten von bis zu 16 Megabit pro Sekunde möglich. Schließt man an den USB-Anschluss der FRITZ!Box, Drucker oder Festplatten an, sind diese Geräte im gesamten Netzwerk zugänglich.

Ideale Ergänzung zur FRITZ!Box Fon WLAN 7140 ist der FRITZ!WLAN USB Stick. Damit können die Anwender ganz ohne Konfiguration eine sichere und schnelle WLAN-Verbindung aufbauen. Die FRITZ!Box Fon WLAN 7140 (Annex A) ist ab sofort für 189 Euro im Handel erhältlich. Für die Verwendung von ADSL mit ISDN (Annex B) gibt es von AVM für 199 Euro die FRITZ!Box Fon WLAN 7170.

AVM VoIP Gateway - Internettelefonie für professionelle TK-Anlagen

Mit dem VoIP-Gateway 5188 stellt AVM eine Voice over IP-Lösung vor, die ganz auf den professionellen Einsatz zugeschnitten ist. Das VoIP-Gateway 5188 wird zwischen ISDN-Mehrgeräte- oder Anlagenanschluss und ISDN-Telefonanlage installiert. Mit allen an die TK-Anlage angeschlossenen Telefone kann man wahlweise über das Festnetz oder über das Internet telefonieren. Vier S0-Schnittstellen erlauben bis zu 8 Gespräche gleichzeitig. Computer erhalten über vier LAN-Anschlüsse Zugang zu ADSL und ADSL2+. Der integrierte VPN-Router bietet zudem sicheren Zugriff von außen auf das Firmennetzwerk. Das AVM VoIP Gateway 5188 wird in Österreich im Laufe des ersten Quartals im Handel erhältlich sein.

Weitere Produktneuheiten auf dem AVM-Stand in Halle A, Stand A0528

Der Berliner Kommunikationsspezialist präsentiert in Wien den Fachbesuchern weitere Produktinnovationen: FRITZ!Fon 7150 ist die erste FRITZ!Box mit Telefon. Das FRITZ!Fon 7150 sieht zwar aus wie ein normales schnurloses Telefon, vereint aber in seiner Basisstation alle umfangreichen Funktionen einer FRITZ!Box. Mit FRITZ!Mini kann man in Kombination mit einer FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (Annex B) telefonieren, Musik hören, persönliche Nachrichten über Anrufe, E-Mails und aktuelle News empfangen. Nähere Informationen über die AVM Produkte finden Sie unter www.avm.de und natürlich am AVM-Stand auf der ITnT in Wien, Halle A, Stand A0528.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt Vertrieb Österreich
Andreas Erhart
AVM Sales Manager Österreich
a.erhart@avm.de
Tel.: +43 (0) 720 300 345

Pressekontakt:
Samira Jordan
Pressereferentin
AVM GmbH
Alt-Moabit 95, 10559 Berlin
http://www.avm.de
Fon: +49 (0)30 / 3 99 76 -645
Fax: +49 (0)30 / 3 99 76 -640
s.jordan@avm.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004