Ein erfolgreiches Jahr im Softwarepark Hagenberg

12 Firmenansiedlungen, 150 neue Arbeitsplätze und 4 Bauprojekte - eine erfreuliche Bilanz des Jahres 2006

Hagenberg (OTS) - Innerhalb eines Jahres haben sich 12 neue Firmen im Softwarepark Hagenberg angesiedelt, 150 neue Arbeitsplätze wurden geschaffen und vier Bauprojekte gestartet, wovon drei Projekte bereits fertig gestellt sind und ein Gebäude bis Herbst 2007 realisiert wird. Diese Entwicklungszahlen sind erfreulich und ein deutliches Zeichen für die erfolgreiche und kontinuierliche Weiterentwicklung des Technologieparks. Speziell durch die Vernetzung von Wirtschaftsbetrieben, Forschungsinstituten und Ausbildungseinrichtungen zum Thema Software und die enge Zusammenarbeit wird die Standortattraktivität für Unternehmensgründungen und -entwicklungen gefördert.

Im Sinne dieses Netzwerkgedankens stellten am Dienstag, den 16. Jänner die neuen Firmen bei einem gemeinsamen Treffen mit Softwarepark Gründer und Leiter Professor Dr. Bruno Buchberger, Softwarepark-Manager DI(FH) Peter Berner und Bürgermeister Rudolf Fischerlehner ihre Schwerpunkte und Tätigkeitsbereiche vor.

Mit den neuen Firmen können neue Themengebiete abgedeckt und erweitert werden. Im Bereich Spiele und Visualisierung sind die Firmen APEX gaming technology und 3D Television Systems tätig, Braintribe und Pentadoc im Content- und Dokumentenmanagementbereich, P UND P führt Sozial- und Marktforschung durch, Pro-face ist im Bereich der Automatisierungstechnologie tätig, Mistelberger & Strada betreibt Online Vertrieb, Objectbay vertreibt und entwickelt Projektmanagementsoftware und WURM & Partner Unternehmensservice und USWG sind im Bereich Rechnungswesen und IT tätig. Beim gemeinsamen Treffen wurden ausgiebig Ideen ausgetauscht und über die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit diskutiert.

Aktuell sind im Softwarepark 40 innovative Wirtschaftsbetriebe, 8 international bekannte Forschungseinrichtungen und umfangreiche Ausbildungsprogramme mit rund 950 Beschäftigten und 1300 Studenten angesiedelt. Nach der Fertigstellung der neuen Projekte können mehr als 1100 Beschäftigte und 1500 Studenten untergebracht werden.

Bildmaterial finden Sie unter
http://www.softwarepark.at/dateien/SWPLuftaufnahme_09-2006.JPG!

Rückfragen & Kontakt:

Leitung Softwarepark Hagenberg
DI (FH) Peter Berner, Softwarepark-Manager
Tel.: 07236-3343-404
berner@softwarepark.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CRP0001