Swatch-Comic-Wettbewerb zum Thema ZEIT mit 88 Einreichungen: Hauptpreis geht an den in Linz lebenden Zeichner Arnulf Kossak

Wien (OTS) - Comics spielen bei Swatch seit Unternehmensgründung eine bedeutende Rolle: So steht u.a. die Fall/Winter-Collection 2006 unter dem Motto "STREETS OF SWATCH" aber auch die Special zum Valentinstag 2007 im Bann der Comic-Kunst.

Dies nahm Swatch zum Anlass, zur Förderung der lebendigen österreichischen Comic-Szene einen Comic-Wettbewerb zu initiieren -mit dem Ziel, Comics in Österreich verstärkt zu einem Thema zu machen, heimischen Comic-Künstlern und in Ausbildung stehenden Comic-Zeichnern ein Präsentationsforum zu bieten sowie ihnen verstärkte öffentliche Präsenz zu verschaffen.

Das Wettbewerbsthema ZEIT bot weitgehenden kreativen Freiraum und eröffnete - wie die Einreichungen manifestieren - ein inhaltlich spannendes Spektrum. Insgesamt 88 Comic-Künstler, Cartoonisten und Illustratoren aus ganz Österreich nahmen die Herausforderung an und hielten ihre Ideen zum Thema ZEIT in humorvollen, ernsten und inspirierenden Comic-Strips fest.

Vorauswahl der Fachjury und Einblick in die österreichische Comic-Szene unter www.swatch-comic-wettbewerb.at

Um eine fachlich qualifizierte Durchführung des Wettbewerbs zu gewährleisten, bezog Swatch renommierte Kulturinstitutionen in das Projekt mit ein: Von der hochkarätigen Fachjury, zu der Rudolf Semrad / Generaldirektor der Swatch Group (Österreich), Mag. Katrin Bucher / Kuratorin vom Kunsthaus Graz, Univ.-Prof. Dr. Gerhard Melzer / Leiter vom Literaturhaus Graz und Barbara Schedler / Kulturattaché der Schweizer Botschaft zählen, wurden Originalität der Idee, inhaltliche Aufbereitung des Themas und Dramaturgie sowie die grafische Umsetzung bewertet.

Der Hauptpreis wird Arnulf Kossak (Linz) für seine Arbeit "Lesen kostet Zeit." verliehen. Den 2. Preis erhält Florian Grün (Wien) für "The Time-Mites". Der 3. Preis geht an Daniela Hackl (Wien), die mit ihrer Einreichung "Zeitverschwendung oder Perfect Life" beim Wettbewerb vertreten war
(http://swatch-comic-wettbewerb.at/index.php?idcat=6). Einen
Überblick über die von der Fachjury in die Vorauswahl genommenen Einreichungen und somit Einblick in die österreichische Comic-Szene bietet die Website
http://swatch-comic-wettbewerb.at/index.php?idcatside=14.

Preisverleihung am 8. Februar 2007 im Literaturhaus Graz
im Rahmen eines Comic-Events mit Tex Rubinowitz und Manfred Deix

Die feierliche Preisverleihung und die Ergebnispräsentation des Wettbewerbs finden im Rahmen eines Comic-Events am Donnerstag, 8. Februar 2007 / 18:30 Uhr im Literaturhaus Graz statt. Auf dem Programm der Veranstaltung stehen zudem die Eröffnung der Ausstellung COMIC-LAND SCHWEIZ sowie Lesungen der dichtenden Zeichner Tex Rubinowitz und Manfred Deix.

Download der Einreichungen der Gewinner unter:
http://swatch-comic-wettbewerb.at/index.php?idcat=9

Rückfragen & Kontakt:

Swatch Group (Österreich), Hr. Peter Altrichter,
E-mail: peter.altrichter@swatchgroup.at, Tel.: +43 (0)1/981 85 45
Essential PR, Mag. Birgit Krenmayr,
E-Mail: birgit.krenmayr@essential.at, Tel.: +43 (0)6991/542 33 55

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002