FCG-Klein: Freude über designierte Gesundheits-, Familien- und Jugendministerin groß

Wien (FCG) - Die Bundesfraktion Christlicher Gewerkschafter freut sich, dass Dr. Andrea Kdolsky morgen zur Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend angelobt wird und wünscht der ehemaligen Funktionärin der FCG das Beste für ihre künftige Aufgabe.

"Andrea Kdolsky hat das Herz am rechten Fleck, ist eloquent und vom Fach. Wir sind überzeugt, dass sie ihre Arbeit zum Besten für die Österreicherinnen und Österreicher machen wird und wir werden Sie dabei immer unterstützen", freut sich der ÖGB-Vizepräsident und FCG-Bundesvorsitzende Karl Klein.

Rückfragen & Kontakt:

Anneliese Rothleitner-Reinisch
Pressereferentin der FCG im ÖGB
Mobil: 0650-403 52 23

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0002