Wissen im Taschenformat: EU-Schülerkalender informiert über Konsumentenrechte und Umweltfragen

VKI und Europäische Kommission geben Tipps für junge Verbraucher.

Wien (OTS) - Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Die Gesellschaft wird zunehmend komplexer und unübersichtlicher. Das Warenangebot ist vielfältig und eine Vielzahl möglicher Konsum- und Lebenstile konkurrieren miteinander. Selbst erfahrene Konsumenten sind da oftmals nicht vor bösen Überraschungen gefeit. Umso mehr gilt es hier für junge Konsumenten, sich im Vorfeld ausreichend mit Fragen des kritischen und umweltbewussten Konsums auseinanderzusetzen. Der kostenlos erhältliche europäische Schüler-Kalender von der Europäischen Kommission, dem Verein für Konsumenteninformation (VKI) und der Generation Europe soll dabei eine Orientierungshilfe darstellen und über Themen wie Online-Shopping, gesunde Ernährung und Umgang mit Geld informieren.

Verbraucher sein will gelernt sein - je früher, desto besser. Ein Weg dorthin bietet sich mit dem Schüler-Kalender an, der speziell auf die Bedürfnisse der Schüler und Schülerinnen zugeschnitten ist und von Lehrern auch unterrichtsbegleitend eingesetzt werden kann. Dieser gibt allerdings nicht nur Informationen über aggressives Marketing, Shopping im Internet oder rechtliche Belange preis. Vielmehr finden sich dort auch handlich verpackte Informationen zu den Institutionen der Europäischen Union und wie diese funktionieren: In kompakter und leicht verständlicher Form wird somit Wissen über politische Institutionen und Prozesse vermittelt.

Ziel des Kalenders ist es, junge Menschen dazu anzuregen, verantwortliche und unabhängige Entscheidungen zu treffen. Aus diesem Grund wurde auch ein neuer Themenschwerpunkt eingeführt, der über die Bedeutung umweltbewussten und ethischen Handelns und Konsumierens aufklärt. Nicht zuletzt aber ist der Taschenkalender auch ein vollwertiger Jahresplaner, der umfassend Raum für Termine und Notizen bietet.

Lehrer können den Kalender ab sofort bis spätestens 25. Jänner 2007 kostenlos unter
http://www.generation-europe.org/orderForm.asp?lgid=26&menuID=55
(Bestellcode: A-9999-11) bestellen, dazu erhalten sie auch begleitendes Material für den Unterricht. Generation Europe verschickt den Schülerkalender für die 10. und 11. Schulstufe ausschließlich an Lehrer und damit an die Schuladressen. Pro Schule stehen maximal 200 Exemplare zur Verfügung. Die Kalender werden im Frühjahr 2007 ausgeliefert - und hier gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Fragen beantwortet der VKI unter der Telefonnummer 01/588 77 - 242.

Der Kalender wird von der Europäischen Kommission für Gesundheit und Verbraucherschutz (SANCO) gefördert. Die verfügbare Zahl der kostenlosen EU-Schülerkalender beläuft sich auf 30.000 Stück.

Rückfragen & Kontakt:

Verein für Konsumenteninformation/
Testmagazin "Konsument"
Mag. Sabine Burghart
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/588 77 - 256
Email: sburghart@vki.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKI0001