Vor dem Christkind in den "Dschungel"

Wien (OTS) - Unterhaltsame Ablenkung in den spannenden Stunden, bevor das Christkind kommt, bietet der Dschungel Wien am Samstag und am Sonntag. Dabei gibt es mit "Antonioni Antonini und die größte Schau der Welt" eine Uraufführung. Rund um eine außergewöhnliche Zirkustruppe, der u.a. ein Pinguin und eine Schildkrötenkapelle angehören, ranken sich Komik, Musik, Theater und Abenteuer für Kinder ab fünf Jahren. Zu sehen ist die rund 50-minütige Geschichte der Formation "TTT" am Samstag, 23. Dezember um 10.30 und 16.30 Uhr und am Sonntag, 24. Dezember um 14.30 Uhr im Saal 1 des "Dschungel".

Ebenfalls erst ein paar Tage alt ist eine weitere Produktion, das Tanztheater mit Livemusik "Überraschung" (Dauer 40 Minuten), das sich rund um große und kleine, schöne und traurige, laute und leise Überraschungen rankt und Kinder ab zwei Jahren zum Staunen bringt. Aufführungen gibt es am Samstag, 23. Dezember, um 10.30 und 16.30 Uhr im Saal 2.

Im Haupthof des MQ können sich Kinder am 23. Dezember, 15 Uhr, auf den Adventpfad begeben und dem Christkind und dem Weihnachtsmann bei der Bewältigung ihrer schweren Aufgaben helfen. Unter anderem ist der verschwundenen Weihnachtsschlitten zu suchen. Spiel, Spaß und Abenteuer sind für Kinder von 5 bis 11 Jahren garantiert. Treffpunkt im MQ Haupthof, Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

Karten für die Theateraufführungen kosten 7,50 Euro.

o Weitere Informationen: Dschungel Wien Tel.: 522 07 20-20 Internet: www.dschungelwien.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004