NextiraOne realisiert den modernsten Tradingfloor Österreichs

Wien (OTS) - Wertpapierhändler der Bank Austria Creditanstalt arbeiten seit einer Woche auf einem der größten IP-basierenden Handelsräumen Europas. NextiraOne zeichnet sich für die gesamte Umsetzung dieses einzigartigen Projektes verantwortlich.

Seit 11. Dezember sorgen rund 185 Turrets (Händlerarbeitsplätze) der British Telecom und rund 350 Cisco IP-Phones im Handelsraum der Bank Austria Creditanstalt für beste Geschäfte. Die iT-Austria, als größter IT-Dienstleister für den Finanzsektor in Österreich, betreibt die Handelsanlage und zeichnet sich bei diesem Projekt für die Infrastruktur verantwortlich.

Das gesamte Netzwerk ist auf IP-Basis aufgebaut und ist in Front-und Backoffice unterteilt. Während die Händler im Frontoffice die Geschäfte in die Wege leiten, übernimmt das Team im Backoffice Administration und Abwicklung.

Das System ist via Dual Ethernet Interface direkt an das LAN angebunden und sichert durch den redundanten Ausbau, auch im Falle des Netzwerkausfalles, eine unterbrechungsfreie und reibungslose Kommunikation. Auch für den Katastrophenfall wurde mit einem Sicherheitskonzept vorgesorgt. Dies sieht einen K-Fall Standort vor der, im Falle der Zerstörung oder eines Totalausfalles des Kommunikationsnetzes, die gleiche Infrastruktur wie am Tradingfloor bietet. Somit können die Geschäfte ungehindert weiterlaufen. Rund 70 Turrets und 70 Cisco Endgeräte stehen dort zur Verfügung.

"Dank der sehr intensiven Zusammenarbeit zwischen den Projektteams von NextiraOne und der iT-Austria sowie Vertretern aus den diversen Handelseinheiten der BA-CA während der gesamten Vorbereitungs- und Umsetzungsphase konnte diese Umschaltung zu einem vollen Erfolg, der durch positives Feedback aus dem Handel bestätigt wird, gemacht werden", freut sich Wolfgang Godai, Abteilungsleiter Sprachkommunikation iT-Austria.

Über NextiraOne

NextiraOne ist Europas größter herstellerunabhängiger Integrator für konvergente Sprach- und Datennetzwerke (insbesondere IP Communications), Business Protection (Security), Multimedia Contact Center, CRM, Managed Services etc. und verfügt über ein globales Servicenetz, ein breites Portfolio an Zertifizierungen und umfangreiche Produkterfahrung. Abgestimmt auf die speziellen Anforderungen und Geschäftsfelder der Kunden designt, realisiert und managt NextiraOne innovative und zuverlässige Kommunikationslösungen für jedes Marktsegment und jede Branche. Die Kunden bekommen best-in-class Technologien führender Technologiehersteller wie Alcatel-Lucent, Cisco Systems, Genesys und Nortel. Europaweit ist NextiraOne in 16 Ländern vertreten.

Mehr Informationen unter: www.nextiraone.at

Rückfragen & Kontakt:

NextiraOne Austria GmbH
Mag. Nicole Plein, Communications Manager
Tel.: 05 77 33-4827
nicole.plein@nextiraone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEX0001