Donnerstag: Pressekonferenz mit Häupl, Brauner, Ederer und Wolf

Wien (OTS) - In Wien soll ein international renommiertes und technologisch zukunftsweisendes Innovations- und Forschungszentrum für medizinische Diagnostik und Prävention entstehen.

Im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag, den 21. Dezember 2006, präsentieren Wiens Bürgermeister Dr. Michael Häupl, die Stadträtin für Gesundheit und Soziales, Mag. Renate Brauner, die Vorstandsvorsitzende der Siemens AG Österreich, Mag. Brigitte Ederer sowie der Co-CEO von Magna International, KR Ing. Siegfried Wolf, dieses innovative Projekt.

Bitte merken Sie vor:

Zeit: Donnerstag, 21. Dezember 2006, 10 Uhr
Ort: Rathaus, Stadtsenatsitzungssaal

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Cécile-Veronique Brunner
Mediensprecherin Stadträtin Mag.a Renate Brauner
Tel.: 4000/81238
Handy: 0664 345 045 1

Mag. Axel Zuschmann
Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying GmbH
Tel.: 59932-32
Handy: 0699 101 00 892

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001