Tschechische Grüne wollen Temelin-Stilllegung zur Sicherheitsnachrüstung

Warum verhandelt Noch-ÖVP-Bundeskanzler Schüssel nicht mit den tschechischen Schwesterparteien ODS und KDU-CSL?

Wien (OTS) - "Außer den tschechischen Grünen betreiben alle anderen tschechischen Parteien eine gefährliche Realitätsverweigerung! Mit beleidigten Reaktionen auf die Temelin-Völkerrechtsklage kommt man der Lösung des Sicherheitsrisiko Temelin aber keinen Schritt näher! Die österreichische Politik ist gefordert!", so die Vertreter von atomstopp_oberoesterreich in einer Reaktion auf den Streit wegen Temelin innerhalb der möglichen neuen tschechischen Koalitionsregierung aus konservativer Demokratischer Bürgerpartei (ODS), Christdemokraten (KDU-CSL) und Grünen (SZ).

"Die Tragweite und der Hintergrund des Nationalratsbeschlusses zur Einleitung einer Temelin-Völkerrechtsklage gegen Tschechien ist offensichtlich bei den tschechischen Schwesterparteien (ODS und KDU-CSL) von Noch-Bundeskanzler Schüssels ÖVP noch nicht angekommen. Man fragt sich ernsthaft, warum Noch-Bundeskanzler Schüssel nicht schon längst mit seinen tschechischen Parteikollegen Mirek Topolanek (ODS) sowie Jiri Cunek (KDU-CSL) über das Sicherheitsrisiko Temelin verhandelt hat! Immerhin hatte
Bundeskanzler Schüssel im Wahlkampf 2006 gemeint, er "werde nicht müde werden, unsere Position weiterhin machtvoll zu vertreten", so atomstopp weiter.

"Unter "machtvoll vertreten" stellen wir uns etwas anderes vor! Noch-Bundeskanzler Schüssel verabsäumt es schlichtweg, in Tschechien mit seinen Parteikollegen konstruktiv an einer Lösung des Sicherheitsrisikos Temelin zu arbeiten. Stattdessen lässt man den Konflikt rund um das AKW Temelin eskalieren und provoziert durch die Untätigkeit die ungebrochene Fortsetzung der Grenzblockaden!", so atomstopp abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Roland Egger + 43 664 421 56 13
Andreas Reimer + 43 664 132 83 70
Manfred Doppler +43 664 450 50 15

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATO0001