76 Prozent der Zuseherinnen (zwölf bis 29) sahen das "Starmania"-Voting

Aus für Andy - Falco schafft Einzug in die nächste Runde per "Friendship-Ticket"

Wien (OTS) - Bis zu 764.000 Zuseherinnen und Zuseher waren am Freitag, dem 8. Dezember 2006, um 21.10 Uhr bei der dritten "Starmania"-Finalshow dabei. Im Durchschnitt sahen 633.000 die Präsentation der Songs, die dabei einen Marktanteil von 30 Prozent erreichte. In der weiblichen Zielgruppe (zwölf bis 29) war mit 61 Prozent Marktanteil wieder mehr als die Hälfte des gesamten TV-Publikums zur Sendezeit bei der ORF-1-Show dabei. "Starmania - Das Ergebnis" wollten sich um 22.50 Uhr durchschnittlich 687.000 Zuschauer nicht entgehen lassen. Besonders groß war das Interesse einmal mehr bei den Zuseherinnen (zwölf bis 29), hier erreichte das Voting mit 76 Prozent gemeinsam mit der Auftaktshow der dritten Staffel den höchsten Marktanteil in dieser Zielgruppe.

"Can You Feel the Love Tonight?" von Elton John brachte Andy kein Glück: Andy musste am 8. Dezember "Starmania" verlassen. In der dritten Finalrunde erhielten Andy und Falco am Freitag, dem 8. Dezember, die wenigsten Stimmen der Telefon- und SMS-Voter. Da Falco jedoch von den verbliebenen Kandidaten das "Friendship-Ticket" zugesprochen bekam, zieht er mit in die nächste Runde ein.

Nur noch neun Kandidaten stellen nun am Freitag, dem 15. Dezember, um 21.10 Uhr in ORF 1 erneut ihr Können unter Beweis. Mit dabei sind Birgit, Nadine, Lois, Falco, Gernot, Mario, Martin, Ric und Tom. Ihren Favoriten wählen die Zuschauer mit der Telefonnummer 0910 5909 und angehängte Kandidatennummer 01 bis 09. Es ist ebenfalls möglich, an dieselbe Nummer ein SMS zu schicken (50 Cent pro Anruf oder SMS).

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001