PERSONALIENMELDUNG / Hans-Joachim Dittloff wird Mitglied im Vorstand der Sumida Corporation und Vorstandsvorsitzender der VOGT electronic AG

München/Tokio (ots) - Der vom Aufsichtsrat der VOGT electronic AG mit Wirkung zum 15.12.2006 bestellte neue Vorstandsvorsitzende Dr. Hans-Joachim Dittloff (47) verantwortet künftig auch das Europageschäft des japanischen Elektronikkonzerns und VOGT-Großaktionärs Sumida und wird Mitglied im Executive Committee (Vorstand) der Sumida Corporation. Zum 15.12.2006 wird er die Geschäftsführung der deutschen Holding der Sumida Corporation übernehmen, die künftig als Sumida Europe firmiert. Damit zeichnet Dittloff auch für die deutschen Sumida-Tochterunternehmen Stelco GmbH und Panta GmbH sowie für die schwedische Jensen Devices AB verantwortlich.

"Damit stärkt Sumida seine Präsenz in Europa und fördert die länderübergreifende Zusammenarbeit im Konzern", betonte Shigeyuki Yawata, CEO der Sumida Corporation.

Dittloff war bis jetzt als Vice President Engineering für das Mobilfunkgeschäft des amerikanischen Halbleiter-Konzerns Agere Systems Inc. verantwortlich und Geschäftsführer der deutschen Tochter Optimay GmbH. Zuvor hatte der promovierte Elektrotechniker zentrale Führungspositionen bei der Infineon Technologies AG inne: Zuletzt war er dort als Chief Operating Officer der Secure Mobile Solutions Group für die operative Führung des Geschäftsbereichs verantwortlich, davor leitete er die weltweite Sales&Marketing Organisation des Geschäftsbereichs Wireless. Weitere Stationen der beruflichen Laufbahn Dittloffs waren leitende Positionen bei der Temic (Telefunken microelectronic GmbH) und bei der STN Atlas Elektronik. Dittloff ist verheiratet und hat einen Sohn.

"Wir freuen uns, einen international erfahrenen Topmanager für diese Aufgabe bestellt zu haben", so Yawata. "Herr Dittloff verfügt über umfassendes Know-how sowohl in der Entwicklung und Produktion elektrotechnischer Produkte als auch in Vertrieb und Marketing. Seine profunden Marktkenntnisse im Bereich Telekommunikation und Automobilelektronik und seine internationale Managementerfahrung werden der ganzen Gruppe zugute kommen."

Hans-Joachim Dittloff betonte: "Sumida ist ein expansionsfreudiges internationales Unternehmen, das große Gestaltungsspielräume bietet. Es ist eine spannende Herausforderung, die unterschiedlichen Stärken der Unternehmen der Sumida Gruppe zusammenzubringen und dazu beizutragen, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile."

Über Sumida:
Die Sumida Corporation ist ein weltweit tätiger Hersteller von elektronischen Komponenten mit japanischem Ursprung und Sitz in Tokio. An 34 Standorten in 19 Ländern weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 20.000 Mitarbeiter. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2006 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von rund EUR 306 Mio. und ein operatives Ergebnis von rund EUR 26,5 Mio. Die Aktien der Sumida Corporation sind an der Tokyo Stock Exchange (TSE) notiert. Sumida hält 78,1 Prozent der Anteile an der VOGT electronic AG und ist Mehrheitseigner der STELCO GmbH Electronic Components in Neumarkt in der Oberpfalz, der PANTA GmbH in Radelberg und der Jensen Devices AB in Schweden.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner für Rückfragen
- im Auftrag der Sumida Corporation -
Komm.passion Schumacher's AG
Regine Petzsch
Tel.: +49 89 489272-40
Mail: regine.petzsch@komm-passion.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008