Strategic Value Partners übernimmt NICI

Altenkunstadt (ots) -

  • Neuer Investor setzt auf Wachstumskurs
  • Erfolgreiches Kerngeschäft wird weiter entwickelt
  • Konzentration auf Produkte und Wachstum

Die NICI AG hat nach sechsmonatiger Insolvenz und einem intensiven Bieterverfahren einen neuen Investor gefunden. Ein Fonds der Strategic Value Partners Gruppe hat vom Insolvenzverwalter die Aktivitäten des Geschenkartikelherstellers übernommen.

Das 1986 gegründete Unternehmen aus dem fränkischen Altenkunstadt stand bisher unter der Führung des Insolvenzverwalters Michael Jaffé. "In den vergangenen Monaten hat NICI wesentliche Fortschritte auf dem Weg zu einem gesunden Unternehmen gemacht. Ich bin überzeugt, dass Strategic Value Partners dem Unternehmen als neuer Investor die stabile Basis bietet, um diesen Weg weiter zu gehen", sagte Jaffé. "Nach dem erfolgreichen Restrukturierungsprogramm hat NICI wieder ein Profil erreicht, das eine gute Ausgangsposition für gesundes Wachstum bietet."

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Über die NICI Gruppe
Mit ca. 400 Mitarbeitern ist NICI einer der führenden Hersteller von Plüschtieren und Geschenkartikeln. NICI ist mit seinem breiten Produktangebot weltweit über Vertriebspartner in mehr als 50 Ländern vertreten. Das Unternehmen betreibt 30 NICI-Shops in Deutschland und sechs NICI-Shops in Asien. Im Jahr 2006 wurde NICI in Folge als weltweit stärkste Marke in der Kategorie Spielwaren im internationalen Duty Free Bus.

Über Strategic Value Partners
Die Strategic Value Partners Gruppe ist ein global ausgerichteter Investment Manager mit Hauptsitz in Greenwich, Connecticut, USA, und weiteren Büros in Tokio, London und Frankfurt. Ein Team von weltweit über 100 Mitarbeitern verwaltet derzeit ein Fondsvermögen von rund 4,0 Mrd. USD. Im deutschsprachigen Raum fokussiert sich Strategic Value Partners insbesondere auf mittelständische Unternehmen und gewerbliche Immobilien.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner und Medienkontakt
Helmut Kranzmaier
CNC - Communications & Network Consulting AG
Friedrichstraße 149
D 10117 Berlin
T + 49 (30) 52002-6117
F + 49 (30) 52002-6110
M + 49 172-8996267
E-Mail: Helmut.Kranzmaier@cnc-communications.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003