Großprojekte in Italien, China und Russland - Umsatzsteigerung für Kraftwerk Living Technologies

Wels (OTS) - Mit drei Großaufträgen in Italien, China und Russland im Wert von über 8 Mio Euro wird das Welser Technologieunternehmen Kraftwerk Living Technologies den Exportumsatz bis April 07 verdreifachen.

Mit Projekten für Gardaland Italien, OCT/Shenzhen China und der russischen Unternehmensgruppe um Anatoliy Kuznetsov kann zum einen der Umsatz für das Jahr 2006 bereits zur Jahresmitte deutlich erhöht werden, zum anderen vergrößert dies auch den Exportanteil des Unternehmens beträchtlich. Ein großartiger Erfolg und zugleich eine erstklassige internationale Zukunftsperspektive für das Welser Technologieunternehmen Kraftwerk Living Technologies.

70% des Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen mit 50 Mitarbeitern bereits im Ausland, wobei Hauptaugenmerk auf Europa, Asien und Russland gelegt wird.

Für den russischen Investor und Betreiber von Spezialimmobilien Anatoliy Kuznetsov wird ein kompletter Freizeitkomplex in Tatarstan realisiert. Kuznetsov (Unternehmer des Jahres 2001 in Russland) hat in den letzten Jahren mit seinem internationalen Team erfolgreiche Hotel- Entertainment- und Geschäftskomplexe entwickelt und betrieben.

Die neue Anlage in Tatarstan beinhaltet ein Hotel, Konferenzzentrum, Entertainmentbereiche mit Kinos, Offices, ein Shopping Center und einen Supermarkt. Kraftwerk ist für die Realisierung und Planung der kompletten AV-Technik zuständig.

Die Eröffnung des 216 Sitze großen Kinos im Park "Gardaland" am Gardasee, Italien, wird bis dato die größte Installation eines innovativen Kraftwerk 4D Kinosystems in Europa und ganz sicher der Besucher-Magnet für den Sommer 2007. Bei diversen Szenen des 3D Filmes, bewegen und vibrieren die Sitze, Duft inspiriert die Nase bzw. Wind und Wasser überraschen die Besucher.

Der 4D Kino-Markt ist weltweit boomend. Besonders herausragend in Gardaland sind die zwei Seiten-projektionen zusätzlich zum 3D Silverscreen und die mögliche Nutzung des Kinos als Veranstaltungsraum mit allen technischen Möglichkeiten.

Noch innovativer ist das neue Produkt Circumotion das Kraftwerk für amerikanische und belgische Partner mitentwickelt. Die weltweit erste 360 Grad High Definition 3 D Projektion wird mit einer sich drehenden Motion-Plattform verbunden. Die weltweit erste Anlage wird Besucher ab Sommer 2007 im neuesten Themenpark Chinas, OCT Ecopark in Shenzhen begeistern.

Das wachstumsorientierte Welser Unternehmen hat bereits Ende 2005 mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Ing. Christian Langhammer und dem Geschäftsführer Mag. Christof Papousek der Constantin-Film Unternehmensgruppe (Cineplexx), zwei starke langfristige Partner gefunden, welche gerade für die internationale Expansion sowohl KnowHow, Netzwerke und finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt haben. Ab Oktober 2006 wird mit dem Veranstaltungs- und Ausstellungsbereich Panoptikum im Kraftwerk Center ein Einblick in die Dienstleistungen und Märkte des Unternehmens geboten. Einzigartige Atmosphäre, individuelle Nutzbarkeit und "neue Technologien" stehen für interne und externe Weiterbildungen, Ausstellungen sowie Veranstaltungen zur Verfügung.

Der Systemintegrator Kraftwerk Living Technologies mit den Geschäftsführern Manfred Meier, Markus Beyr und Christian Hofer bietet kundenspezifische Lösungen in den Bereichen Gastronomie, Bühne & Freizeit und zählt zu den Marktführern im europäischen Raum.

Rückfragen & Kontakt:

Kraftwerk Licht- und Tontechnik GmbH
Mag. Christina Aichinger
Maria-Theresia-Straße 49, A-4600 Wels
Tel.: +43 (0)7242 / 69269
c.aichinger@kraftwerk.at
www.kraftwerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CFH0001