Morak: Thaddaeus Ropac - personifizierte Leidenschaft für die Kunst - großer internationaler Galerist

Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich an Thaddaeus Ropac verliehen

Wien (OTS) - "Thaddaeus Ropac ist ein großer Galerist, Kontakter und Kommunikator, dem es gelungen ist über die Grenzen Österreichs hinaus international erfolgreich tätig zu sein. Sein über 20jähriges Wirken steht paradigmatisch dafür, Vermittlungsarbeit für die Kunst auf höchstem Niveau zu leisten. Ropac ist die personifizierte Distanz und Leidenschaft, die jedem den Spielraum lässt, sich wieder zu finden", so Kunststaatssekretär Franz Morak heute Donnerstag, anlässlich der Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich an den Galeristen Thaddaeus Ropac.

Agnes Husslein, designierte Direktorin der Österreichischen Galerie Belvedere, betonte in ihrer Laudatio, dass mit dieser Auszeichnung auch die "moderne bildende Kunst in Österreich eine Anerkennung und Aufmerksamkeit" erfahre. Insbesondere in Salzburg sei es ein Verdienst von Thaddaeus Ropac, zusätzlich zu den Salzburger Festspielen auch die zeitgenössische bildende Kunst ins Zentrum der Aufmerksamkeit zu rücken. Husslein würdigte die "bedingungslose Identifizierung" von Ropac mit der Kunst und "seine konsequente Betreuung der Künstlerinnen und Künstler". Mit der Gründung der Niederlassung in New York und der Eröffnung der Galerie in Paris gehöre er heute zu einem der wichtigsten Galeristen Europas.

Morak betonte, dass der Lebensweg von Thaddaeus Ropac auch eindrücklich aufzeige, wie wichtig es ist, Öffentlichkeit für die Kunst herzustellen und weltweit tätig zu sein. Morak erinnerte abschließend an die neu geschaffene Messe- und Galerienförderung, um auch die internationale Präsenz österreichischer Kunst zu forcieren.

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für Kunst und Medien
Mag. Katharina Stourzh
Tel.: (++43-1) 53115/2228
katharina.stourzh@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKM0001