iOTS: Einladung zu einer Online-Veranstaltung zum Thema "Frauen in Männerwelten"

Women Talk Business(R), Eine Veranstaltungsreihe, bei der Frauen zu Management-Themen Klartext reden und Männer mitdiskutieren / Aufzeichnung: http://connect.aivet.at/p73606779/

Wien (OTS) - Mehr Mut empfehlen PolitikerInnen aller Couleur
Frauen bei der Berufswahl. Sie sollen sich ganz gezielt in Männerwelten bewerben. "Dies ist prinzipiell ein guter Rat, denn in männerdominierten Bereichen lässt sich durchschnittlich mehr verdienen als in traditionellen Frauenberufen," meint die Human Resources-Expertin Sabine M. Fischer, die Initiatorin und Moderatorin von Women Talk Business(R).

Aber wie kommen Frauen dort hin? Und was erwartet sie dann, wenn sie es in eine Männerwelt, vielleicht sogar in eine Männerbastion, geschafft haben?

Datum: Mi., 22.11.2006
Zeit: 18.45 Uhr
Ort: RZB (Raiffeisen Zentralbank Österreich), Am Stadtpark 9,
1030 Wien
Die können die Aufzeichnung hier kostenlos abrufen:
http://connect.aivet.at/p73606779/

Fischer befragt am 22. November 2006 bei Women Talk Business(R) vier Top-Managerinnen nach ihren ganz persönlichen Erfahrungen in Männerwelten:

  • Prok. Ingeborg Bauer-Kunst, Vice President, Head of Export Finance & Investment Financing, Raiffeisen Zentralbank Österreich AG
  • Obstlt.A Dr. Eva E. Krainz, Chefarzt des Heerespersonalamtes, Gender Mainstreaming-Beauftragte des Österreichischen Bundesheeres
  • Mag. Waltraud Langer, ORF, Ressortleiterin ZiB Wirtschaft, Moderatorin "Offen Gesagt"

- Barbara Mucha, Verlegerin

Wie immer bei Women Talk Business(R) nimmt auch ein Top-Manager an der Diskussion teil:

- Dr. Georg Serentschy, Geschäftsführer Telekommunikation der Rundfunk und Telekom Reguilerungs-GmbH, wird seine Erkenntnisse und Zielsetzungen hinsichtlich der Zusammenarbeit von Männern und Frauen erzählen.

Über iOTS

iOTS ist ein neues Kommunikationstool, mit dem Sie Ihre Botschaft sowohl in Wort und Bild als auch interaktiv an Ihre Zielgruppen bringen. Eine iOTS findet virtuell im Internet statt und verwendet die Webkonferenz-Technologie der Wiener Firma AIVET. Mindestvoraussetzung fürs Verfolgen einer iOTS ist eine "Hörmöglichkeit" (Boxen oder Kopfhörer). iOTS ist eine Kooperation zwischen APA-OTS und AIVET.

Weitere Informationen unter www.iOTS.at , technische Informationen unter http://www.aivet.com/breezehowto

Rückfragen & Kontakt:

SYMFONY Consulting
Dr. Sabine Fischer
Tel.: + 43 1 / 617 56 44
E-Mail: sabine.m.fischer@symfony.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IOT0002