AVISO: Studien gebühren Allen - Studiengebühren Niemandem!

Fototaugliche Medienaktion anlässlich des Internationalen Studierendentages am 17.11.

Wien (OTS) - Anlässlich des jährlichen Internationalen Studierendentages, der am 17.11. stattfindet, lädt die Österreichische HochschülerInnenschaft JournalistInnen und FotojournalistInnen zu einer fototauglichen Medienaktion. Studierende werden, mit Belastungspaketen (Studiengebühren, Doppelte Studiengebühren für Ausländische Studierende, Zugangsbeschränkungen, Mangelhaftes Stipendienwesen, Sexismus und Rassismus) auf den Rücken geschnürt, versuchen den steilen Weg zur Uni zu erklimmen. Die Medienaktion fordert mit ihrem Titel: "Studien gebühren Allen -Studiengebühren Niemandem!" die nächste(n) Regierungspartei(en) auf, Studiengebühren ersatzlos zu streichen.

Wann: Freitag, 17.11., 9:30
Wo: Rampe der Universität Wien, Dr. Karl Lueger-Ring 1, 1010 Wien

Am Nachmittag finden ab 14 Uhr in der ÖH-Zentrale Workshops zu unterschiedlichen Themen statt.
Um 18 Uhr bildet die Podiumsdiskussion zum Thema "Wie soll die Hochschulpolitik in Zukunft aussehen?" mit Elsa Hackl (Uni Wien), Hans Pechar (Uni Klagenfurt), Lina Spielbauer (ÖH) den Abschluss des Bildungsaktionstags.

Wann: Freitag, 17.11., ab 14 Uhr
Wo: ÖH Bundesvertretung, Taubstummeng. 7-9, 1040 Wien
Das genaue Programm erfahren sie unter www.oeh.ac.at/bildungsaktionstag

Wir laden JournalistInnen und FotojournalistInnen herzlich zu beiden Terminen ein.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)
Yussi Pick, Presse
Tel.: 01/310-88-80/59, Mobil: 0676 888 52 211
yussi.pick@oeh.ac.at
http://www.oeh.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0001