Hypo Alpe-Adria-Leasing Gruppe startet in Ungarn mit eigener Leasing-Tochter durch

Aufgrund der hervorragenden Marktentwicklung am Leasingsektor weitet die Hypo Alpe-Adria-Leasing Gruppe ihre bestehende Repräsentanz zu einer eigenständigen Leasingtochter aus.

Klagenfurt (OTS) - In den letzten zwei Jahren konnte in Ungarn ein überdurchschnittliches Wachstum im Leasinggeschäft verzeichnet werden. Neben dem Autoleasing, das ca. 70 % des gesamten Leasinggeschäftes ausmacht, haben auch das Mobilien- und insbesondere das Immobilienleasing stark an Bedeutung gewonnen.

Dies war Anlass für die Hypo Alpe-Adria-Leasing Gruppe aus der bestehenden EU-Repräsentanz in Budapest eine 100%ige Tochtergesellschaft der Hypo Alpe-Adria-Leasing Holding AG zu gründen. "Wir bearbeiten seit mehreren Jahren von der Geschäftsstelle Wien aus diesen Markt und sehen nunmehr aufgrund der guten Geschäftsentwicklung die Notwendigkeit, eine eigene Tochtergesellschaft in Budapest zu gründen", erläutert Josef Kircher, Vorstandsvorsitzender der Hypo Alpe-Adria-Leasing Holding AG, diesen Schritt. Bereits im Jahr der Gründung der EU-Repräsentanz (2005) konnte eine große Marktakzeptanz, insbesondere im Mobilien- (Schiffs-und Flugzeugleasing) und Immobilienleasing, erreicht werden. "Wir werden uns auf unsere Kernkompetenz im Immobilienleasing und auf die vorgenannten Nischenprodukte am Leasingsektor konzentrieren", so Josef Kircher. Der Erfolg der Leasing-Gruppe ist weiters auf die jahrzehntelange Erfahrung und das Spezial-Know-How bei Finanzierungen der Hypo Alpe-Adria-Leasing Gruppe sowie die regionale Kompetenz, individuelle Finanzlösungen zugeschnitten auf die Kunden und die Organisationsstruktur der Gruppe, die flexible und rasche Entscheidungen ermöglicht, zurückzuführen.

Derzeit bearbeiten 18 Mitarbeiter in Budapest den ungarischen Markt. Im Jahr 2007 ist die Eröffnung von drei Geschäftsstellen in Szeged, Debrecen und Györ geplant.
"Wir peilen im laufenden Geschäftsjahr ein Finanzierungsvolumen von rund 25 Millionen Euro an und für nächstes Jahr ist ein Volumen von 100 Millionen Euro geplant. Unser Ziel ist es, die Top-Position im Bereich Immobilienleasing weiter auszubauen und die Marktführerschaft im Flugzeug- und Schiffsleasing zu halten", kündigt Josef Kircher die ehrgeizigen Ziele für den ungarischen Markt an.

Hypo Group Alpe Adria
Die Hypo Group Alpe Adria ist ein internationaler Finanzkonzern mit mehr als 250 Standorten in Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Liechtenstein, Ungarn, Bulgarien und Deutschland. Die Eigentümer der Hypo Alpe-Adria-Bank International AG sind zu 49,4 Prozent die Kärntner Landesholding, zu 45,6 Prozent die Grazer Wechselseitige Versicherung und zu 5 Prozent die Hypo Alpe-Adria Mitarbeiter Privatstiftung. Im Hypo Alpe-Adria-Netzwerk sind derzeit über 5.000 Mitarbeiter für ca. 750.000 Kunden tätig.

HYPO ALPE-ADRIA-LEASING HOLDING AG
Die HYPO ALPE-ADRIA-LEASING HOLDING AG ist eine Tochtergesellschaft der HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG. 1990 wurde die erste Leasinggesellschaft in Österreich gegründet; weitere Töchter folgten in Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Deutschland, Italien, Ungarn, Montenegro und Bulgarien. Die Hypo Alpe-Adria-Leasing Gruppe beschäftigt derzeit an 50 Standorten über 600 Mitarbeiter und ist für mehr als 57.000 Kunden tätig.

Rückfragen & Kontakt:

HYPO ALPE-ADRIA-MARKETING UND ADVERTISING GmbH
Mag. Martina Uster
Telefon: 0043 (0)50202-2893
Mobil: 0043 (0)664 856 89 03
martina.uster@hypo-alpe-adria.com
www.hypo-alpe-adria.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAA0001