Forscherexpress zu Gast im Tierpark Herberstein

St. Johann (OTS) - Forschung einmal ganz anders wurde am
Wochenende im Tierpark Herberstein betrieben: Thomas Brezina und Kati Bellowitsch brausten mit dem Forscherexpress durch den Tierpark und suchten nach Antworten auf zahlreiche Fragen rund um Herbersteins Tierwelt!

Dass im Tierpark Herberstein geforscht wird, ist eigentlich Zooalltag. Am Wochenende gab es jedoch eine neue Form der Forschung im Tierpark! Der Forscherexpress mit Thomas Brezina und Kati Bellowitsch versuchte zu klären, warum das Zebra Streifen hat! Oder:
Warum hat der Tapir sein Aussehen seit tausenden Jahren nicht verändert? Wer ist der schnellste Läufer unter den Tieren?

"Die Antworten werden in der Sendung "Forscherexpress" im Frühjahr 2007 gegeben. Wem die Wartezeit zu lange ist, der kann die Tiere im Tierpark Herberstein besuchen. Wir geben gerne Auskunft!" verrät der Direktor des Tierparks, Mag. Andreas Kaufmann.

Der Tierpark Herberstein ist noch bis einschließlich 5. November 2006 täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Frewein
Marketingleitung
Tierpark Herberstein - Steirischer Landestiergarten GmbH.
Tel. 03176 88250
www.herberstein.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZOO0001