NextiraOne: Kontinuität und Kundennähe bei neuem Eigentümer wichtigste Schwerpunkte

Wien (OTS) - Bundesländerfokus, Konzentration auf drei Kerngeschäftsfelder, Managed Services Schwerpunkt Mittelstand, Mitarbeiter-Schulungsoffensive und Nutzung europaweiter Konzernsynergien stehen im Fokus bei NextiraOne.

Nach der Übernahme durch ABN AMRO Capital France im Juni dieses Jahres justiert NextiraOne seine Strategien zur Kundenansprache am Markt: die Kundenanforderungen werden immer individueller, dementsprechend wird künftig noch spezifischer auf die Zielgruppen eingegangen. Themenspezifische, überschaubare Kundenveranstaltungen, wie die bereits sehr erfolgreich eingeführten NextiraOne Business Breakfasts, werden noch stärker forciert. Bei diesen österreichweiten workshopartigen Veranstaltungen steht jeweils ein zentrales Thema im Mittelpunkt. Anhand von kompakten Vorträgen und Live-Demos werden die Anwendungs-Gebiete mit all ihren Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten beleuchtet. Großer Vorteil für die Kunden dabei ist der direkte Kontakt zu den NextiraOne Experten vor Ort.

An der bevorstehenden ITnT Fachmesse im MessezentrumWienNeu im Jänner 2007 wird NextiraOne nicht teilnehmen. Diese Entscheidung begründet sich auf der geänderten Marketingstrategie und der fehlenden Bundesländerpräsenz der Messe.

"Die ITnT ist eine wichtige und perfekt organisierte Messeveranstaltung in Wien, die wir von Anfang an sehr aktiv unterstützt haben. Wir waren mit dem Erfolg bisher sehr zufrieden, setzen aber derzeit strategisch international gesehen nicht auf große Messeveranstaltungen. Ein hochprofessioneller Messeauftritt, wie es die Kunden von uns gewohnt sind, bindet einen großen Marketingbudget-Posten, den wir 2007 österreichweit verteilen werden. Kundennähe ist einer unserer wichtigsten Vorteile, durch unsere Niederlassungen mit den jeweiligen Spezialisten auch in den Bundesländern. Unsere Kunden werden österreichweit gleich mehrmals die Gelegenheit haben von NextiraOne mit den aktuellsten Informationen zur modernen Unternehmenskommunikation versorgt zu werden", erklärt Dr. Margarete Schramböck, Managing Director NextiraOne Austria GmbH, die veränderte Kundenansprache.

Das NextiraOne Headquarter in Paris setzt maßgebliche Investitionen um Synergien europaweit noch besser zu nutzen, die interne Kommunikation zwischen den Ländern zu forcieren und Know-how und Erfahrungen auf einfachstem Weg untereinander zum Nutzen und Vorteil der Kunden auszutauschen.

Die drei Kerngeschäftsfelder Security, Mobility und Unified Communications werden 2007 im Mittelpunkt stehen. Der Bereich Managed Services, vor allem auch für mittelständische

Unternehmen, wird ausgebaut und damit der steigenden Nachfrage am Markt Rechnung getragen.

"Zusätzlich investieren wir verstärkt in das Know-how unserer MitarbeiterInnen: wir haben in Österreich eine eigene "Sales- und Service Academy" ins Leben gerufen, die den Wissensausbau in den unterschiedlichsten Anwendungs-Gebieten zum Ziel hat. Auch unsere Personalressourcen haben wir den veränderten Marktgegebenheiten angepasst und gemäß den Kerngeschäftsfeldern gestrafft. Damit möchten wir absichern, dass jeder Kunde umfassend und bestmöglich, ganz nach seinen Anforderungen, betreut werden kann. Ich bin davon überzeugt, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind, als vertrauenswürdiger, verlässlicher und langfristiger Partner unsere Kunden optimal zu begleiten", versichert Dr. Schramböck.

Über NextiraOne Austria GmbH:

NextiraOne ist Europas größter herstellerunabhängige Integrator für konvergente Sprach- und Datennetzwerke (insbesondere IP Communications), Business Protection (Security), Multimedia Contact Center, CRM, System Configuration Management, Managed Services etc. und verfügt über ein globales Servicenetz, ein breites Portfolio an Zertifizierungen und umfangreiche Produkterfahrung. Abgestimmt auf die speziellen Anforderungen und Geschäftsfelder der Kunden designt, realisiert und managt NextiraOne innovative und zuverlässige Kommunikationslösungen für jedes Marktsegment und jede Branche. Mit mehr als 330 Vertriebs- und Serviceexperten ist NextiraOne flächendeckend in ganz Österreich vertreten. Weltweit gibt es 16 Niederlassungen in Europa.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

NextiraOne Austria GmbH
Mag. Nicole Plein, Communications Manager
Tel.: 05 77 33-4827
nicole.plein@nextiraone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEX0001