Firecomms Ethernet FOT für POF ermöglicht IPTV Services durch Netopia Gateway

Cork, Irland (ots/PRNewswire) - Firecomms Ltd., eine führendes Verbundstoff-Halbleiter Unternehmen, das Hochgeschwindigkeitslichtquellen in sichtbaren Lichtwellenbereichen entwickelt, hat heute bekannt gegeben, dass sein RCLED-basierter 650 nm Fast Ethernet FOT (Fiber Optic Transceiver) von Netopia als Lichtquelle für die nächste Hochleistungs-Generation von häuslichen MiAVo Gateways ausgesucht worden ist, um intensive Bandbreite, QoS-abhängige Dienste wie IPTV, Video und VoIP via plastisch-optische Fasern (POF) zu liefern.

Firecomms voll integrierter RCLED-basierter 650 nm FOT Transceiver und der hochsensible FOT Receiver sind für den POF Port des neuen MiAVo VDSL2 Service Provider Gateways entwickelt worden. Auf der proprietären Firecomms Technologie für resonante Kavität LEDs basierend, funktioniert der Fast Ethernet FOT mit 100 Mbps pro 100 Meter, was ihn optimal für Hochgeschwindigkeitsnetzwerke zuhause, im Büro oder für gewerbliche Zwecke macht.

"Mit seinen kleineren Bit-Fehler Raten und der grösseren Reichweite versetzt der FOT von Firecomms die Kunden in die Lage, die Vorteile aus den inhärenten Möglichkeiten des POF zu ziehen, die bei IPTV Anwendungen auftauchen", sagte Declan O'Mahoney, CEO von Firecomms. " Seine Flexibilität und die einfache Installation machen den POF zu einer kostengünstigen Alternative zu herkömmlichen Netzwerken".

"Indem Netopia die Vorteile des neuen Firecomms Fast Ethernet FOT nutzt, ist es in der Lage, sein Portfolio an IPTV, Video, Voice und Data via POF auszudehnen und mit höchster Servicequalität und den geringsten Einsatzkosten zur Verfügung zu stellen", meint Ken Haase, Vice President des Produktmanagements bei Netopia. "Wir freuen uns, nicht nur den MiAVo mit integriertem Firecomms Transceiver der Öffentlichkeit zu präsentieren, sondern auch darüber, ein Beispiel davon zu geben, wie plastisch-optische Fasern die Regeln für Objektverkabelung ändern".

Firecomms führt die Entwicklung von Geräten an, die POF, eine kostengünstige optische Alternative zur Kupferverkabelung, vorantreiben. Wegen seiner einfachen Benutzung, seiner grossen Kerntoleranz und der niedrigen Kosten geniesst POF immenses Wachstum in einem grossen Bereich an Anwendungen. Ursprünglich entworfen für Verbraucher-, Industrie- und Automobilanwendungen, bei denen Plastikfasern einfacher und zu geringeren Kosten als Kupfer- oder Glasfasern genutzt werden, wird POF mittlerweile in Millionen von Netzwerken kleinerer Reichweite, wie in vielen Automodellen, eingesetzt und gewinnt bei den Heimnetzwerken und der Punkt-zu-Punkt Verbindung schnell an Boden. Der Wert des POF Marktes gegen Ende 2008 wird auf über 1 Milliarde USD pro Jahr geschätzt.

Kunden, die daran interessiert sind den MiAVo VDSL2 Gateway mit integriertem Firecomms Transceiver zu sehen, sollten den Netopia Stand Nummer 518 im Broadband World Forum besuchen.

Über Firecomms Ltd.

Firecomms, ein Verbundstoff-Halbleiter Unternehmen mit Sitz in Irland, entwickelt sichtbare Lichtquellen und Sensoren, die den Weg in die nächste Generation an Verbrauchergeräten, Automobil- und Heimnetzwerken und medizinischer Ausstattung leuchten. Diese Geräte bilden die Ausgangsbasis, die die optische Datenkommunikation für Netzwerke kleinerer Reichweite revolutionieren werden, wie z.B. bei Auto Netzwerken und Heimnetzwerken.

Weiterführende Informationen über Firecomms sind unter www.firecomms.com erhältlich.

Über Netopia

Netopia, Inc. (Nasdaq: NTPA) liefert Breitband Service Sicherheitslösungen durch Hochleistungs-Breitband Ausstattung für Kundengebäude, sowie Carrier-Class Remote Management Geräte und Support Software. Netopias Breitband Gateways verfügen über moderne Technologie, hohe Zuverlässigkeit und Remote Managementfunktionen, die die Lieferung von Triple-Play und IPTV Services sicherstellen. Die Service Sicherheit Software Platformen von Netopia unterstützen Carrier, Service Provider und Unternehmen mit Remote-Geräte-Management, zentralisiertem Support und Wert steigernden Services, die den Einsatz von neuen innovativen Breitbandanwendungen, von Heim- bis Unternehmensnetzwerken, beschleunigen. Netopia hat strategische Distributionspartnerschaften mit führenden Carriers und Breitband Service Providern, wie AT&T, BellSouth, Covad Communications, eircom, Swisscom und Verizon aufgebaut.

Der Hauptsitz von Netopia befindet sich in Emeryville, im US-Bundesstaat Kalifornien. Weiter Informationen über Netopia können per Telefon unter +1-510-420-7400, per Fax unter +1-510-420-7601 und über die Webseite www.netopia.com abgerufen werden.

Webseite: http://www.netopia.com
Webseite: http://www.firecomms.com

Rückfragen & Kontakt:

Rene Williams von Firecomms Ltd., +1-949-360-7770, rene@firecomms.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001