BEKO Engineering als 'Certified Alliance Partner' von National Instruments am NIDay 2006

Wien (OTS) - Am 24. Oktober 2006 findet zum zehnten Mal der NIDay
im Wiener Austria Center in Wien statt. Der NIDay ist das Informationsforum für Fachleute aus der Mess-, Regelungs- und Automatisierungsbranche. National Instruments ist Pionier auf dem Gebiet rund um die Technologien der Mess- und Automatisierungstechnik und einer der Marktführer im Bereich der virtuellen Instrumentierung.

BEKO Engineering wird im Rahmen des NIDay als "Certified Alliance Partner" von National Instruments mit einem eigenen Info-Stand vertreten sein und dem interessierten Fachpublikum Lösungen und Technologien im Bereich der Meß- und Regelungstechnik präsentieren.

Entwicklungsingenieure von BEKO Engineering Graz waren die ersten in Österreich, die im Zuge des "Alliance Partnerprogramms" von National Instruments zertifiziert wurden.

BEKO Engineering hat in den letzten drei Jahrzehnten bei der Abwicklung zahlreicher meß- und automatisierungstechnischer Projekte jenes Know-how erworben, das bei der Realisierung von Projekten mit NI Werkzeugen effizient eingesetzt wird. So wurden in den letzten Jahren zahlreiche Projekte mit dem NI Tool Labview abgewickelt.

BEKO Engineering, das größte Ingenieurbüro Österreichs mit 470 Beschäftigten und Standorten in Graz, Klagenfurt, Linz, Salzburg, St. Pölten und Wien, bietet im Bereich der Technischen Informatik Ingenieurleistungen in der Hard- und Softwareentwicklung, sowie der Meß- und Automatisierungstechnik an.

Rückfragen & Kontakt:

BEKO Engineering & Informatik AG - Der Partner für Ihren
Projekterfolg.

BEKO Engineering - das Ingenieurbüro. (Maschinenbau,
Elektrotechnik, technische Informatik, Projektmanagement, CAE-
AnwenderConsulting)

BEKO Informatik - die IT-Adresse. (Software Engineering: Behörden,
Finanzdienstleister, Industrie&Handel, Telekommunikation; IT-
Solutions: e-Government, e-Health)

PR & Communication, Dr. Max Höfferer
max.hoefferer@beko.at, www.beko.at
A-1030 Wien, Modecenterstraße 22/A1
Tel.: +43 1 797 50 - 263, Fax: +43 1 797 50 - 8004

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEI0001