"Friedhof der gescheiterten Projekte" im Aktionsradius Augarten

Wien (OTS) - Der Aktionsradius Augarten stellt sein
Oktober-Programm am Gaußplatz 11 unter das Motto "Friedhof der gescheiterten Projekte". Ausgehend von der These, dass durchaus auch gute Projekte dieses Schicksal erleiden können, kommen am Gaußplatz die Erfinder und Verfechter von Vorhaben zu Wort, die nicht realisiert wurden oder letztlich scheiterten. Damit soll auch ein Beitrag dazu geleistet werden, dass Projektideen nicht verloren gehen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen, die jeweils an Dienstagen, 19.30 Uhr stattfinden, ist frei.

Den Anfang machen am Dienstag, 3. Oktober Dieter Schrage mit seinem "Archiv der gescheiterten Projekte" aus den 80er-Jahren zu Fragen der Stadtplanung und Karin Jahn mit ihrem wegen der verweigerter Subvention nicht realisiertem Videofilm "Wo Männer noch Männer sind", zu dem sie "Unterlagen" zur Meinungsbildung über diese Entscheidung vorlegt. Das aus verschiedenen Gründen unbefriedigende Ergebnis des Filmprojekts zu Flüchtlingspolitik und Rassismus "Vergiss Europa" stellt Tina Leisch am 10. Oktober zur Diskussion. Gustav Böhm, ein Vertreter des experimentellen Lehmbaues, präsentiert am 17. Oktober sein Projekt "Lehmstadt Nordbahnhof". Magdalena Steiners "Safer Sex Poker" & Gerald Grassls "Lust und Laune" sind zwei gescheiterte Vorhaben rund um den Themenkomplex Erotik, die am 24. Oktober präsentiert werden. Der Abend im Zeichen der "Hundsblume" am 31. Oktober ist einer 1969 gegründeten und bis 1972 bestehenden Kommune mit politischer Intention gewidmet, der auch der Autor Robert Schindel angehörte. Aus der WG ging die Edition "Hundsblume" hervor, deren ehemalige Mitarbeiter an dem Abend lesen und diskutieren. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Aktionsradius Augarten
Eva Schwingenschlögl
Tel.: 332 26 94
eva.schwingenschloegl@aktionsradius-augarten.at
Internet: http://www.aktionsradius-augarten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012