Wasser als chancenreiches Investment

Bankhaus Spängler lud zu einem Vortragsabend nach Kaprun

Salzburg/Kaprun (OTS) - Nach einer Analyse des World Business Council wird sich der weltweite Wasserverbrauch bis zum Jahr 2050 mehr als verdoppeln. Es scheint daher durchaus gerechtfertigt, von "blauem Gold" und einem "Megamarkt Wasser" zu sprechen. Unter diesem Motto lud das Bankhaus Spängler am vergangenen Wochenende mehr als 200 Gäste zu einem Vortragsabend in das Krafthaus Kaprun. Wolfgang Eisl, Bereichsleiter Assetmanagement bei Spängler, hob generell das Feld der erneuerbaren Energien als höchst attraktive Investmentmöglichkeit hervor: "Diese werden speziell in der EU derzeit stark gefördert, in den nächsten Jahren sind deshalb auch zahlreiche Innovationen und Effizienzsteigerungen zu erwarten. Aber auch in den USA ist aufgrund der globalen Umweltprobleme ein Umdenken in Gange." Eisl nennt als Beispiel die jüngsten Gesetzesnovellen in Kalifornien. Wichtig sei jedoch immer eine genaue Betrachtung der eigenen Anlagestruktur ...

Pressefach & FOTO: http://www.pressefach.info/spaengler

Rückfragen & Kontakt:

Petra Schmid
Telefon: 0662/8686-880, E-Mail: petra.schmid@spaengler.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0003