"Wean hean" im RadioKulturhaus: "Wer ist Ivica Strauss?"

Wien (OTS) - Im Rahmen des Festivals "Wean hean" findet am 8. Oktober im RadioKulturhaus die Uraufführung einer Show über den fiktiven Strauß-Spross Ivica statt. Aleksey Igudesman, Georg Breinschmid und Sebastian Gürtler gestalten die musikalische Karikatur eines großen, verstoßenen Künstlers.

Ivica Strauss war ein großer Komponist. Er komponierte zwar weitgehend im Stil der berühmten Strauß-Dynastie, wurde aber aus bislang ungeklärten Gründen tragischerweise von der Strauß-Familie nach Montenegro verbannt, wo er jahrzehntelang ein tristes Dasein zwischen Wienerlied und Cevapcici führte (und auch sein "ß" verlor).

Inspiriert von der exzentrischen Musik, des unbekannten Sprosses der berühmten Dynastie, bringen der Kontrabassist und Jazzmusiker Georg Breinschmid, der Geiger und "Triology"-Gründer Aleksey Igudesman und der Primgeiger des "Hugo Wolf Quartetts" Sebastian Gürtler bislang ungehörte Werke wie die Schnellpolka "Der Berstgnom ist entlaufen", den dramatischen Konzertwalzer "Irrsenf" und die Ouvertüre zur unvollendet gebliebenen Operette "Der Karpfen und der Mond" zur Uraufführung. Mit Hilfe von Gemälden, Anekdoten, Schriften und Fotografien - für die Fälschung zeichnet Julia Wesely verantwortlich - wird im Laufe des Abends die Lebensgeschichte dieses außergewöhnlichen Outsiders aufgerollt. Die Karikatur eines großen, verstoßenen Künstlers, gezeichnet von drei Musikern und einer Fotografin, deren Neigung zum Schabernack an diesem Abend die wildesten Blüten treiben wird.

"Kabarett indirekt: Wer ist Ivica Strauss?" ist eine Veranstaltung im Rahmen des Festivals "Wean hean", unterstützt von Wien Energie und findet am Sonntag, den 8. Oktober im RadioKulturhaus statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Eintritt: Eintritt: EUR 17,-; mit RadioKulturhaus-Vorteilskarte 10% bzw. 30% Ermäßigung.

Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://radiokulturhaus.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001