Scheuch: 1.500 Menschen bei BZÖ-Schlusskundgebung in Spittal

Grundmandat in Kärnten ist gesichert

Spittal (OTS) - "Mehr als 1.500 Zuhörer ließen es sich heute nicht nehmen, die Abschlusskundgebung mit Landeshauptmann Jörg Haider am Neuen Platz in Spittal zu besuchen. Die Stimmung für das BZÖ ist sensationell und wir werden morgen für eine wirkliche Überraschung sorgen", so BZÖ-Bündnissprecher und Spitzenkandidat für Oberkärnten NAbg. DI Uwe Scheuch nach der heutigen Veranstaltung.

Bei wunderschönem Wetter bildetet die Kundgebung in Spittal an der Drau den würdigen Abschluss eines gelungenen Wahlkampfes in Kärnten. Mehr als 1.500 Interessierte und Fans wurden an Neuen Platz gezählt. "Die Menschen spüren, dass wir es ernst meinen und konstruktiv für unser Land arbeiten wollen. Wir lassen uns nicht unterkriegen und treten an, um einen Linksruck und eine große Stillstandskoalition zu verhindern. Die heutige Veranstaltung mit den hunderten Besuchern zeigt, dass das Land unsere Bewegung braucht und das Grundmandat in Kärnten gesichert ist", sagt Scheuch zum Schluss.

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0003