Wörthersee Tourismus GmbH (WTG) präsentiert konkrete Maßnahmen für Zukunft - Einladung zum Pressegespräch

Pressegespräch und 1. Wörthersee-Tourismusforum am 03. Oktober 2006 im Casineum Velden

Wien (OTS) - Nicht nur das heurige Sommerergebnis in Kärnten und
am Wörthersee, sondern auch die Schwächen des Sommerangebots sind Anlass für die WTG, daraus resultierend Überlegungen zu einer nachhaltigen und mittelfristig auch positiven Entwicklung des Tourismus zu setzen. Nicht ein Mehr an Werbung und Kosmetik an der Oberfläche, sondern intensive Knochenarbeit an der Basis, sowohl in der touristischen Hard- als auch Software kann dem Sommertourismus aus der Krise helfen.

Gesprächspartner hierbei sind neben Gernot Riedel, dem Geschäftsführer der WTG, der Vorsitzende der Gesellschaft, Bgm. Koban sowie Ing. Rainer, Obmann des Unternehmervereins Wörthersee.

Es geht nicht um hinlänglich bekannte Ursachenforschung, sondern um konkrete Maßnahmen sowohl auf struktureller Ebene als auch im Produktbereich, welche die "neue" WTG beginnend mit dem Jahr 2007 für und mit der Tourismuswirtschaft und den Gemeinden in die Wege leiten wird.

Unter dem Motto "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es", stehen Ihnen die o.a. Gesprächspartner im Rahmen eines Pressegesprächs gerne zur Verfügung.

Datum: Dienstag, 3.10.2006 Beginn: 17.45 Uhr Ort: Casineum Velden U.A.w.g.: Tel. 04274-38288-12, tschuden@woerthersee.com

Im Anschluss an das Pressegespräch findet das 1.Wörthersee-Tourismusforum mit Beginn um 19 Uhr im Casineum Velden statt.

Rückfragen & Kontakt:

Gernot Riedel, Geschäftsführer
Wörthersee Tourismus GmbH
Villacher Strasse 19, 9220 Velden, Austria
Tel: +43 (0)4274 38288 0
Handy: +43 (0)676 7237811
riedel@woerthersee.com
http://www.woerthersee.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001