Telekom Austria Geschäftsbericht 2005 gewinnt zwei Exzellenzpreise und zwei 2. Plätze

19. Trend Austrian Annual Report Award (AAA)

Wien (OTS) - Telekom Austria bei Preisverleihung in der Kategorie "börsennotierte Unternehmung" für Printversion des Geschäftsberichtes 2005 abermals mit dem 2. Gesamtrang ausgezeichnet - in der Kategorie Mediumsqualität ebenfalls Rang 2 - Exzellenzpreise bei den Online-Geschäftsberichten und in der Kategorie Profi-Investor

Am 25. September 2006 wurden vom Wirtschaftsmagazin Trend zum 19. Mal die besten Geschäftsberichte Österreichs ausgezeichnet. Dipl.-Ing. Dr. Boris Nemsic, CEO Telekom Austria Gruppe und CEO mobilkom austria, nahm im Museum für Angewandte Kunst (MAK) die begehrten Preise entgegen. Die selektiven Auswahlkriterien und die hochkarätige Jury machen den Austrian Annual Report Award des Wirtschaftsmagazins Trend zu einem besonders renommierten Preis für heimische Geschäftsberichte.

"Es freut mich, dass wir mit unserem Geschäftsbericht 2005 auch heuer die hochkarätige Fachjury beim Trend 'AAA' überzeugen konnten. Dies ist ein weiterer Beleg für unser konsequentes Bestreben nach Transparenz", meint Boris Nemsic.

Mag. Peter Zydek MBA, Bereichsleiter Investor Relations weiter:
"Zudem wurden wir vergangene Woche bei der internationalen 'Annual Report Competition' in New York ebenfalls mehrfach ausgezeichnet. Der Geschäftsbericht soll neben dem Informationsgehalt auch das Image der Telekom Austria Gruppe vermitteln und ich glaube, das ist uns heuer wieder sehr gut gelungen."

Die Ermittlung der AAA Preisträger wurde wie schon im Vorjahr nach zwei gleich gewichteten Teilbereichen vorgenommen: Business Reporting und Mediumsqualität. Im Teilbereich Business Reporting wurde der Sieger über eine quantitative Voranalyse durch das Institut für Betriebswirtschaftslehre der Industrie und durch eine finale, mehrschichtige Feinanalyse durch eine namhafte Jury aus Bankexperten bestimmt. Im Bereich Mediumsqualität erfolgte die Voranalyse durch das Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft und die Feinanalyse durch Verlagsexperten und Professoren und Lehrbeauftragte der Universität für Angewandte Kunst.

"Annual Report Competition" in New York
Der in New York am 14. September 2006 verliehene ARC Award ist der weltweit größte Wettbewerb für Geschäftsberichte und wird seit 1987 jährlich verliehen. Bewertet werden unter anderem die Verknüpfung von Finanzdaten mit dem Berichtsteil, Vermittlung von Equity-Story und Unternehmensphilosophie sowie Grafikdesign, Qualität der Fotografie und Textstil. Telekom Austria wurde mit dem Gold Award für Fotografie und 2 Bronze Awards für Finanzdaten und Cover/Design ausgezeichnet.

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria Group
Tel.: +43 664 / 331 2730
presse@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001