Einladung für Journalisten zur EU-Konferenz "Art for all"

Wien (OTS) - "Jeder hat das Recht, unbehindert am kulturellen
Leben der Gemeinschaft teilzunehmen, sich an den Künsten zu erfreuen und die Wohltaten des wissenschaftlichen Fortschritts zu teilen." (Erklärung über die Menschenrechte, Artikel 27)

Wir laden Berichterstatter der verschiedensten Medien zur Teilnahme an der EU-Konferenz "Art for all" (Konferenzsprache Englisch) ein:

Bundes-Blindenerziehungsinstitut
Wittelsbachstraße 5
1020 Wien

Freitag, 22.9.2006, 18:00-19:00 Uhr:
Eröffnung und Führung durch das "Museum des Blindenwesens"

Samstag, 23.9.2006 ca. 10:30-12:30 Uhr:
Kurzreferate zum Thema "blinde Menschen und Kunst"

  • Prof. Erich Schmid (Blindeninstitut Wien),
  • Dr. Markus Wolf (Europäische Blindenunion),
  • Experten des Louvre, der Modern Tate Gallery und der Blindenmuseen aus Bologna und Athen

Rückfragen & Kontakt:

Erich Schmid
Tel.: +43 664 4352538

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014