Java unter Lotus Domino

Hamburg (ots) - Thomas Ekert, CTO und Gesellschafter von BITSDONTBYTE advanced communication Hamburg, veröffentlicht ein Standardwerk für Java- und Domino-Entwickler.

Nach einer explosionsartigen Entwicklung stellt Java inzwischen auch für die Collaboration- und Application-Server-Plattform Domino die robuste Basis für die Entwicklung von Enterprise-Anwendungen dar. Um so wichtiger wird die Bedeutung von Java für Domino, als die nächste Generation der Notes Clients auf Java basieren wird.

Ekert zeigt in seinem praxisnahen Handbuch die Chancen und Notwendigkeiten der Java-Entwicklung für Domino-Anwendungen auf.

Aus seiner langjährigen Erfahrung mit Java und Domino gibt der Autor im ersten Teil einen profunden Einblick in Lösungsansätze für spezifische Fragestellungen im Java/Domino Umfeld sowie in Best-Practice-Beispiele und vermittelt Know-how in Domino-Design-Pattern.

Ausgehend von einer detaillierten Beschreibung aller Domino Komponenten, die für die Java Entwicklung wichtig sind, widmet sich der Autor im zweiten Teil des Buches dem Spezial- und Praxiswissen der Java-Anwendungsentwicklung unter Domino mit Best-Practice-Beispielen, Design-Pattern und vielen Hinweisen zu undokumentierten Bugs und Features.

Der dritte Teil beschäftigt sich mit dem Einsatz im Web-Umfeld und in Enterprise-Infrastrukturen.

Abgerundet wird dieses grundlegende Werk durch umfassende Informationen zu Debugging, Junit-Tests, Logging und Qualitätssicherung.

Thomas Ekert. Java unter Lotus Domino Know-how für die Anwendungsentwicklung Reihe: Xpert.press 2006, XVIII, 804 S. 120 illus., Geb. Springer-Verlag Berlin Heidelberg ISBN: 3-540-22176-X BITSDONTBYTE advanced communication ist ein IT-Dienstleister mit Sitz in Hamburg.

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt:
Norbert P. Kijak
BITSDONTBYTE advanced communication
040-730914-0
kijak@bitsdontbyte.de
www.bitsdontbyte.de
www.domino-java.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004