Innere Stadt: Konzert der "Barrelhouse Jazzband"

Wien (OTS) - Seit dem Jahre 1972 erschallen im Club "Jazzland" in der Inneren Stadt "jazzige" Melodien vom Feinsten. Nun hat der rührige Betreiber Axel Melhardt wieder einmal die bekannte "Barrelhouse Jazzband" verpflichtet. Am Freitag, 15. September, sorgen die bewährten Musikanten mit ihrem mitreißendem Chicago-Jazz für gute Unterhaltung. Das Konzert fängt um 21 Uhr an. Ab 19 Uhr wird der Zuhörerschaft Einlass in den gemütlichen Jazz-Keller in Wien 1., Franz Josefs-Kai 29, gewährt. Der Eintritt kostet erschwingliche 11 Euro (diverse Ermäßigungen).

Wiener Jazz-Kapelle ist seit 1960 auf Erfolgskurs

In der "Barrelhouse Jazzband Wien" spielen Franz Luttenberger, Norbert Vas, Alfons Würzl, Humbert Augustynowicz, Peter Bauer und Horst Bichler. Die Gruppe besteht seit dem Jahr 1960, als Kapellenleiter fungiert Alfons Würzl. Im Laufe der Zeit reiste die "Barrelhouse Jazzband Wien" durch weite Teile Europas und musizierte auf großen und kleinen Bühnen. Auch in Amerika hat die Wiener Formation bei Konzerten in den Jahren 1978 und 1979 das Publikum beeindruckt. Auftritte mit Jazz-Legenden wie Max Kaminsky, Bud Freeman, Ralph Sutton und Oscar Klein runden die bisherige Erfolgsgeschichte der Truppe ab. Mehrfache Arbeiten für Rundfunk und TV plus diverse Tonträger-Aufnahmen (aktuelle CD: "40 Years Chicago & Swing") unterstreichen das musikalische Niveau dieses Sextetts.

Im Club "Jazzland" am Franz Josefs-Kai 29 (unweit der Ruprechtskirche) trifft das Publikum allabendlich auf routinierte Gruppen wie die "Classic Swing Company", die "Hot Jazz Ambassadors" oder die "Red Hot Pods". Neben den Alt-Stars der heimischen Jazz-Szene treten immer wieder Talente, zum Beispiel die Formation "Good Time Dixieland Music", auf. Nicht nur die österreichische Jazz-Prominenz ist gerne hier zu Gast, internationale Spitzenmusiker wie Benny Carter oder Ray Brown mögen ebenfalls die Atmosphäre dieser Konzertstätte. Stammgäste bezeichnen den Club bisweilen als "Landl", doch der ausgezeichnete Ruf des Lokals reicht weit über die Landesgrenzen hinaus. Für Programm-Auskünfte ist das "Jazzland" in den Abendstunden unter der Telefonnummer 533 25 75 erreichbar. Zuschriften per E-Mail sind an folgende Adresse zu richten:
office@jazzland.at .

Allgemeine Informationen:

o Veranstaltungen im "Jazzland": http://www.jazzland.at/ o Barrelhouse Jazzband Wien: http://www.barrelhouse-jazzband.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010